Unabhängige News und Infos

Der Spiegel und „Russlands Muskelspiele im Eismeer“

Der Spiegel und „Russlands Muskelspiele im Eismeer“

Beim Spiegel wurde ein Videobeitrag veröffentlicht, der einmal mehr zeigt, wie der Spiegel als Propaganda-Instrument der US-Interessen arbeitet. Vor allem, wenn man weiß, wo und wie die Bilder entstanden sind.

Am Sonntag hat das russische Fernsehen in der Sendung „Nachrichten der Woche“ über einen „Tag der offenen Tür“ in Russlands nördlichster Militärbasis Nagurskaja berichtet. Dort, auf einer russischen Insel mitten im arktischen Nordmeer, hat Russland einen hochmodernen Militärstützpunkt gebaut, zu dem eine Landebahn gehört, auf der sogar schwere Atombomber landen können. Ich hatte sogar schon angefangen, den Beitrag des russischen Fernsehens zu übersetzen, aber es gibt Fernsehbeiträge, die man nicht als Artikel übersetzen kann, weil sie nur zusammen mit den Bildern „funktionieren“ und als reiner Text nichtssagend sind.

Das gleiche galt auch für andere Beiträge aus der Sendung zu dem Thema, in denen zum Beispiel es um das Treffen des Arktischen Rates auf Island ging, in dessen Rahmen auch das