Unabhängige News und Infos

Der Tod kommt selten allein….Wie viele „Corona-Todesfälle“ sind eigentliche Opfer von Fehlbehandlungen? (OP-ED)

Der Tod kommt selten allein….Wie viele „Corona-Todesfälle“ sind eigentliche Opfer von Fehlbehandlungen? (OP-ED)

I see death around the corner…hat ein bekannter US-Rapper einmal gesagt. Jener intuitive Warnhinweis ist mit Blick auf das Corona-Enigma, mehr als angebracht. Die willkürlich zusammengereimten Infektions und Mortalitätsraten, nähren das Misstrauen der Allgemeinheit ungemein und lassen zu viel Raum für Spekulationen offen.

Zwar wird uns nachdrücklich nahegelegt, dass der Transparenz allerhöchste Priorität eingeräumt würde, doch den leeren Beteuerungen ist mitnichten nachgekommen worden. Sowie man sich dagegen sträubt sich mit dem PCR-Testverfahren einhergehenden potenziellen Fehldiagnosen auseinanderzusetzen, werden auch Fehlbehandlungen nicht in Betracht gezogen.

Obgleich fortwährend groß an die Glocke gehängt wird, dass Sars-Cov-2 für behandelnde Ärzte Neuland