Unabhängige News und Infos

Unabhängige News und Infos

Die chinesischen Mauern der CIA

Es ist unstrittig, dass die CIA im Besitz der juristischen und medizinischen Akten von Julian Assange ist, die in der ecuadorianischen Botschaft beschlagnahmt wurden, einschließlich der Korrespondenz und der Entwürfe seiner Anwälte zu seiner Verteidigung gegen die Auslieferung an die USA wegen Spionagevorwürfen. Die Verteidigung legte vor Gericht Beweise dafür vor. Nachdem Julian in der ecuadorianischen Botschaft verhaftet und abgeführt wurde, wurden alle seine persönlichen Besitztümer von den ecuadorianischen Behörden illegal beschlagnahmt, einschließlich seiner Akten und seiner IT-Ausrüstung. Diese wurden dann per Diplomatenkoffer zurück nach Ecuador transportiert. Dort wurden sie an die CIA übergeben.

Diese Tatsachen wurden in Assanges Auslieferungsanhörung von den US-Behörden vor Gericht eingeräumt. Sie behaupteten jedoch, dass das Verfahren nicht durch die Tatsache getrübt wurde, dass der anklagende Staat alle legalen Papiere des Angeklagten beschlagnahmt hatte, weil „chinesische Mauern“ innerhalb der US-Regierung bedeuteten, dass die CIA keine der Informationen an das Justizministerium weitergeben würde.

Offen gesagt, wenn jemand das glaubt, dann hätte ich Ihnen eine Brücke zu verkaufen. In jedem Gericht in jeder westlichen