Unabhängige News und Infos

Die dummen Sanktionen des Weißen Hauses haben dem Westen nur geschadet, aber nicht nur dass…

Von Paul Craig Roberts: Er ist ein US-amerikanischer Ökonom und Publizist. Er war stellvertretender Finanzminister während der Regierung Reagan und ist als Mitbegründer des wirtschaftspolitischen Programms der Regierung Reagans bekannt.

Das Lügenblatt der Presse – The Guardian (UK) – muss zugeben, dass Washingtons Russland-Sanktionen ein totaler Fehlschlag sind: „Der Rubel steigt und Putin ist stärker als je zuvor – unsere Sanktionen sind nach hinten losgegangen.“

„Die westlichen Sanktionen gegen Russland sind die am schlechtesten durchdachte und kontraproduktive Politik der jüngeren internationalen Geschichte. Die weltweiten Energiepreise schießen in die Höhe, die Inflation explodiert, die Versorgungsketten sind chaotisch und Millionen Menschen leiden unter dem Mangel an Gas, Getreide und Düngemitteln. Westliche Sanktionen zu kritisieren ist nahezu ein Anathema. Verteidigungsanalysten sind bei diesem Thema stumm. Strategische Denkfabriken schweigen. Großbritanniens vermeintliche Führungspersönlichkeiten, Liz Truss und Rishi Sunak, wetteifern in kriegerischer Rhetorik und versprechen immer schärfere Sanktionen, ohne ein Wort der Zielsetzung. Wer jedoch Skepsis zu diesem Thema äußert, wird als „pro-Putin“ und „anti-ukrainisch“ verunglimpft. Sanktionen sind der Schlachtruf des westlichen Kreuzzuges. Die Realität der Sanktionen gegen Russland ist, dass sie zu Vergeltungsmaßnahmen führen. Putin steht es frei, Europa in diesem Winter einzufrieren. Er hat die Lieferungen aus großen Pipelines wie Nord Stream 1 um bis zu 80 % gekürzt. Die Weltmarktpreise für Öl sind in die Höhe geschnellt, und die Versorgung Osteuropas mit Weizen und anderen Nahrungsmitteln für Afrika und Asien ist praktisch zum Erliegen gekommen. [Putin hat die Energieversorgung nicht gekürzt. Russland musste die Lieferungen drosseln, weil die Sanktionen nicht zulassen, dass notwendige Reparaturen an den Pipelines abgeschlossen werden… Der Guardian lügt aus Gewohnheit, selbst wenn er versucht, die Wahrheit zu sagen. ]

„Großbritanniens Gasrechnungen drohen sich innerhalb eines Jahres zu verdreifachen. Der Hauptnutznießer ist niemand anderes als Russland, dessen Energieexporte nach Asien in die Höhe geschnellt sind und seine Zahlungsbilanz in einen noch nie dagewesenen Überschuss getrieben haben. Der Rubel ist in diesem Jahr eine der stärksten Währungen der Welt und hat seit Januar um fast 50 % zugelegt.“

Jedes westliche Land wurde von seinem „Bildungs“-Establishment, auch bekannt als Indoktrination, dazu erzogen, sich selbst als Unterdrücker zu hassen. Identitätspolitik, kritische Rassentheorie und besondere Privilegien für sexuell Perverse und Einwanderer haben die Loyalität der Reste der ethnischen Basis der Länder gegenüber den Regierungen, die sie nicht vertreten, zerstört. Die Landwirte in Holland und Italien verstehen jetzt, dass ihre Regierung ihr schlimmster Feind ist. Jedes westliche Land ist ein ausgehöhltes Gebilde mit Regierungen, die allen Interessen dienen, nur nicht denen der ethnischen Bevölkerung, die das Land geschaffen hat und seine historische Grundlage bildet.

Russland, China und der Iran müssen sich nicht mit dem Westen auseinandersetzen. Der Westen existiert nicht mehr.

Der westliche Liberalismus hat den Westen vollständig zerstört. Im Westen können sich Männer, denen es an Integrität und Selbstachtung mangelt, als Frauen ausgeben und auf der Grundlage ihrer Lüge in Frauensportarten antreten. Westliche Schulsysteme bereiten junge Kinder auf Pädophile vor, indem sie ihnen schon in jungen Jahren sexuelles Vergnügen beibringen und ihnen beibringen, dass es keine Rolle spielt, wie es zustande kommt. Nachdem die Perversität der Homosexualität zur Normalität wurde, war die Pädophilie die nächste Stufe der Normalisierung. Die Menschen wissen nicht einmal mehr, was ihr Geschlecht ist. Vielfalt setzt voraus, dass sie erklären können, was immer sie sagen, und die BBC sagt uns, dass es 150 Geschlechter gibt, aus denen man wählen kann.

Sagen Sie mir, wie wird ein iranisches, russisches oder chinesisches Militär auf Feinde blicken, die nicht zwischen Frauen und Männern unterscheiden können, die keine Sexualmoral, keine Selbstachtung und nur die Moral von Sodom und Gomorra haben?