Unabhängige News und Infos

Die Eltern von Benjamin (32) in einem emotionalen Video: „Er wurde durch den Janssen-Impfstoff getötet. Das ist Mord“!
Benjamin Goodman (Facebook/Pamela A Everett-Goodman)

Die Eltern von Benjamin (32) in einem emotionalen Video: „Er wurde durch den Janssen-Impfstoff getötet. Das ist Mord“!

Mein 32-jähriger Stiefsohn Benjamin wurde am 14. März durch den Impfstoff von Johnson & Johnson getötet, sagt Pamela Goodman in einem emotionalen Video auf Facebook. Innerhalb von 12 Stunden nach der Impfung erlitt er einen Herzstillstand.

„Wir wollen nicht, dass noch mehr Menschen sterben. Benjamin hätte nicht gewollt, dass noch mehr Menschen sterben“, sagt Pamela. Der Gerichtsmediziner gibt an, dass die Todesursache unklar ist, ändert seine Telefonnummer, will nicht mit uns sprechen und uns keinen toxikologischen Bericht zur Verfügung stellen, fügt sie hinzu.

Gesunde Menschen fallen scharenweise tot um

„Die Mainstream-Medien berichten nicht über diese Todesfälle und diese sehr ernsten Nebenwirkungen“, sagt Pamela aufgeregt. „Hier geht es nicht nur um Benjamin, sondern um die gesamte Menschheit. Er hätte nie gewollt, dass jemand einen experimentellen Impfstoff einnimmt, der zum Tod oder zu bleibenden Schäden führen kann.“

Die Mainstream-Medien informieren die Menschen nicht darüber, betont Pamela. „Man muss graben, graben und nochmals graben, um etwas zu finden und selbst dann wird man für dumm verkauft. Gesunde Menschen fallen haufenweise tot um, aufgrund von Blutgerinnseln. Alles ist zensiert.“

„Das ist furchtbar, das ist kriminell, das ist Mord. Die Menschen müssen aufwachen und ihre Stimme erheben.“

Benjamin wurde am 13. März geimpft. Kurz nach der Impfung bekam er starke Kopfschmerzen und fühlte sich krank. In der Nacht litt er unter hohem Fieber und Schüttelfrost. Gegen 4 Uhr morgens wachte seine Verlobte auf, weil er zu krampfen begann. Sie rief den Notruf, als er einen Herzstillstand erlitt. Die Retter versuchten vergeblich, ihn wiederzubeleben. Er wurde ins Krankenhaus gebracht, wo er für tot erklärt wurde.