Unabhängige News und Infos

Die fürchterlichen Opfer-Zahlen der mRNA-„Impfung“
shutterstock

Die fürchterlichen Opfer-Zahlen der mRNA-„Impfung“

Die massenhaften schweren Neben-Wirkungen sind inzwischen gleichsam die Haupt-Wirkungen dieser Gen-verändernden Injektionen, seitdem klar ist, dass sie auf Corona keine nennenswerten Wirkungen haben. Im Gegenteil erkranken immer mehr C-Gespritzte gerade an Corona, da ihr Immunsystem stark geschwächt wird. Und immer mehr weitere schwere Krankheiten und Todesfälle sind die Folge: nicht nur durch Blutgerinnsel ausgelöste Herzerkrankungen etc., auch eine 20-fache Steigerung der Krebserkrankungen wurde teilweise registriert. Doch nur 1 – 5 % der „Neben“-Wirkungen werden gemeldet, da die Ärzte zumeist ihrer Meldepflicht nicht nachkommen. Uwe G. Kranz zieht auf „Ansage!“ eine Zwischenbilanz, die wir hier übernehmen. (hl)

Was tun mit den vielen Impfopfern?

Weltweit sind inzwischen über drei Milliarden Menschen „C-geimpft“. In Deutschland sind es 64 Millionen – etwa 76 Prozent der Bevölkerung. Viele von ihnen erleiden als Folge der „Impfung“ Nebenwirkungen, zum Teil erhebliche Schädigungen, eine große Anzahl verstirbt. Politik und Medien tun dies als Verdachtsfälle ab. Inzwischen werden auf