Unabhängige News und Infos

Die Sabotage des Friedens in Europa

Die Sabotage des Friedens in Europa

von Thierry Meyssan

Während es den Angelsachsen bereits gelungen ist, Russland aus dem Europarat auszuschließen und sie sich darauf vorbereiten, es an der Teilnahme an OSZE-Treffen zu hindern, arbeiten sie daran, die Europäische Union zu versenken, indem sie eine Konkurrenz-Struktur in Mitteleuropa schaffen: die Drei-Meere-Initiative. Damit greifen sie ein altes polnisches Projekt auf, um diese Region zu entwickeln und sie gleichzeitig vor jedem deutschen oder russischen Einfluss zu bewahren.

Der Rat der Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union hat am 23. Juni 2022 beschlossen, der Ukraine den Status eines die Mitgliedschaft beantragenden Landes zu gewähren. Die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, sagte, dass der Weg lang sein werde (die Türkei hat diesen Status schon seit 23 Jahren), um dieses Land auf das von der Union geforderte Niveau zu heben, sei es in wirtschaftlichen oder politischen Fragen.

Das Kabinett des ukrainischen Präsidenten hatte bereits deutlich gemacht, dass Kiew nicht hofft, der Union heute oder morgen beizutreten, weil es ein anderes Projekt hat, aber dass sein EU-Kandidatenstatus den Weg für eine starke finanzielle Unterstützung aus Brüssel ebnet, um sich den Standards der Union zu nähern.

Tatsächlich teilt die Ukraine das polnische Projekt Intermarium: ein Bündnis aller Staaten zwischen der Ostsee und dem Schwarzen Meer.