Unabhängige Analysen und Informationen zu Geopolitik, Wirtschaft, Gesundheit, Technologie

Dr. Vernon Coleman: Die zwölf größten Verschwörungstheorien

Hier sind die zwölf größten Verschwörungstheorien der Welt von heute.

Anmerkung von Rhoda Wilson: Mein Favorit ist “Verschwörungstheoretiker glauben, dass die BBC eine Nachrichtenorganisation ist”. Und ich unterstütze den Vorschlag, “BBC News at Ten” in “Propaganda at Ten” umzubenennen.

Was ist Ihr Favorit oder haben Sie noch andere hinzuzufügen?

Dr. Vernon Coleman

Verschwörungstheorie Nr. 1:
Verschwörungstheoretiker glauben, dass sich die Erde aufgrund menschlicher Aktivitäten erwärmt (oder abkühlt). Diese jahrzehntealte Verschwörungstheorie wurde wiederbelebt und hat jetzt viele ungebildete Anhänger. Politiker, Journalisten und ein paar andere einfache Leute scheinen wirklich zu glauben, dass wir alle entweder braten oder ertrinken werden. Die Wissenschaft zeigt, dass diese wilde und gefährliche Verschwörungstheorie keinen Sinn hat.

Verschwörungstheorie Nr. 2:
Verschwörungstheoretiker glauben, dass die Zwillingstürme in den USA am 11. September von Terroristen gesprengt wurden. Jeder gebildete Mensch weiß, dass dies eine Übung unter falscher Flagge war, aber die Verschwörungstheoretiker, angeführt von senilen Politikern, versuchen immer noch so zu tun, als ob sie recht hätten. In Wirklichkeit wissen natürlich die meisten Menschen auf der Welt, dass der Angriff ein Insider-Job war, der einen Vorwand für repressive Gesetze liefern sollte.

Verschwörungstheorie Nr. 3:
Verschwörungstheoretiker glauben, dass Impfstoffe zur Ausrottung von Infektionskrankheiten beigetragen haben. Es gibt keine wissenschaftlichen Beweise für diesen Mythos, der von der Pharmaindustrie benutzt wird, um ihre Produkte zu verkaufen. Die Beweise zeigen, dass viele Infektionskrankheiten schon lange vor der Einführung von Impfstoffen besiegt wurden und dass übereifrige Impfprogramme den Menschen mehr schaden als nützen, anstatt ihnen zu helfen. Es ist weit mehr Forschung erforderlich. In der Zwischenzeit sollte die Werbung für Impfstoffe als kriminelle Aktivität betrachtet werden.

Verschwörungstheorie Nr. 4:
Verschwörungstheoretiker glauben, dass es im Jahr 2020 eine Pandemie gab, an der Millionen Menschen starben. Die von den Regierungen selbst vorgelegten Beweise zeigen, dass die Covid-19-Infektion, die für die Pandemie verantwortlich gemacht wird, nicht schlimmer war als die gewöhnliche Grippe und dass es im Jahr 2020 nicht mehr Todesfälle gab als in den Vorjahren.

Verschwörungstheorie Nr. 5:
Die Verschwörungstheoretiker glauben, dass der sogenannte Covid-19-“Impfstoff”, ein experimentelles mRNA-Produkt, sicher und wirksam ist. Beweise, die ich im Jahr 2020 veröffentlicht habe, haben gezeigt, dass die Impfung mit einer Vielzahl von ernsthaften Gesundheitsproblemen in Verbindung gebracht wurde. Die Beweise zeigten auch, dass die Impfung nicht das tat, was die Menschen dachten. Die Warnung wurde ignoriert, und es wurden Milliarden von Impfungen verabreicht. Heute scheint klar zu sein, dass dieses sogenannte “sichere” Produkt mehr Menschen töten oder verletzen wird als jedes andere Medikament in der Geschichte. Seit drei Jahren fordere ich Regierungsärzte auf, mit mir live im Fernsehen über die Sicherheit und Wirksamkeit dieser Produkte zu diskutieren. Wenn sich die Behörden weigern, darüber zu diskutieren, dann wissen sie, dass sie sich irren und die Debatte verlieren werden.

Verschwörungstheorie Nr. 6:
Verschwörungstheoretiker glauben, dass wir alle aufhören müssen, fossile Brennstoffe zu verwenden, um die globale Erwärmung zu stoppen (Verschwörungstheorie Nr. 1) – auch wenn dies dazu führen wird, dass Milliarden von Menschen an Kälte und Hunger sterben werden. Die Kultisten glauben fälschlicherweise, dass Strom aus Sonnen- und Windenergie gewonnen werden kann, aber die Zahlen zeigen, dass diese nur intermittierend zur Verfügung stehen und nur 5 % unseres derzeitigen Bedarfs decken werden. Außerdem sind Solar- und Windkraftanlagen energie-negative Erzeuger und haben nur einen geringen oder gar keinen Wert. Deutschland hat in weiser Voraussicht seine Onshore-Windparks abgerissen, um an die darunter liegende Kohle zu gelangen.

Verschwörungstheorie Nr. 7:
Verschwörungstheoretiker sind überzeugt, dass wir auf Plastikprodukte verzichten und stattdessen Produkte aus anderen Stoffen verwenden sollten – zum Beispiel aus Papier. Die Wissenschaft zeigt jedoch, dass Papiertüten, Baumwollhemden usw. viel schlechter für die Umwelt sind als Plastik. Die Verschwörungstheoretiker ignorieren die Beweise und bestehen darauf, alles zu verbieten, was aus Plastik hergestellt wird, außer Gesichtsmasken.

Verschwörungstheorie Nr. 8:
Verschwörungstheoretiker glauben, dass Gesichtsmasken dazu beitragen, die Verbreitung von Krankheiten zu verhindern. Die wissenschaftlichen Erkenntnisse belegen jedoch, dass Gesichtsmasken mehr schaden als nützen und nur von Tugendwächtern, Sekten und Bankräubern getragen werden.

Verschwörungstheorie Nr. 9:
Verschwörungstheoretiker glauben, dass die Förderung der Einwanderung der Wirtschaft eines Landes hilft, indem sie das Durchschnittsalter der Bürger des Landes senkt. Leider zeigt sich, dass eine unbegrenzte Einwanderung zu einer schweren wirtschaftlichen Belastung führen kann, wenn zu viele Einwanderer es vorziehen, sich mit Sozialleistungen und kostenlosem Wohnraum zufrieden zu geben.

Verschwörungstheorie Nr. 10:
Verschwörungstheoretiker glauben, dass Elektroautos in einer Weise gut für die Umwelt sind. Die wissenschaftlichen Erkenntnisse beweisen das Gegenteil. Elektroautos sind viel umweltschädlicher als Diesel- oder Benzinfahrzeuge. Der Abbau der Materialien, die für den Bau von Elektroautos benötigt werden, richtet großen Schaden auf unserem Planeten an.

Verschwörungstheorie Nr. 11:
Verschwörungstheoretiker glauben, dass die Abschaffung von Bargeld die Kriminalität verringern wird. In Wirklichkeit ist das Gegenteil der Fall. Mit der zunehmenden Verbreitung von Kreditkarten und digitalem Geld hat der Betrug drastisch zugenommen. Insbesondere Kryptowährungen werden häufig mit kriminellen Aktivitäten in Verbindung gebracht.

Verschwörungstheorie Nr. 12:
Verschwörungstheoretiker glauben, dass die BBC und andere Mainstreammedien eine Nachrichtenorganisation ist. Das ist eindeutig Unsinn. Die BBC ist eine Propagandaorganisation, die inzwischen weithin diskreditiert ist und anscheinend existiert, um Verschwörungstheorien zu verbreiten. Die Mainstream-Fernsehprogramme sollten umbenannt werden. Ich würde vorschlagen, dass geeignete Titel lauten könnten: Propaganda um Zehn” oder “Die Neun-Uhr-Propagandasendung”. Andere könnten lauten: Fehlinformation um sechs” oder “24-Stunden-Quatsch”. Die Möglichkeiten sind endlos.