Unabhängige News und Infos

Ehemaliger Mitarbeiter der Reagan-Regierung: Die Impfungen verursacht jetzt die Covid-Varianten

Von Paul Craig Roberts: Er ist ein US-amerikanischer Ökonom und Publizist. Er war stellvertretender Finanzminister während der Regierung Reagan und ist als Mitbegründer des wirtschaftspolitischen Programms der Regierung Reagans bekannt.

Diese „mutierten Stämme“ oder Varianten werden als Reaktion auf den Covid-Impfstoff produziert. Mit anderen Worten: Fauci, Big Pharma, das medizinische Establishment und dämliche Politiker haben ein sich ständig veränderndes Virus auf die Welt losgelassen. Die einzige Hoffnung besteht darin, alle Covid-Impfungen sofort zu stoppen.

Die mit Covid Geimpften sind eine ernste Bedrohung für die Ungeimpften, nicht nur, weil die Geimpften das Virus „ausscheiden“ und damit auf andere übertragen, sondern auch, weil der Impfstoff dem Virus ermöglicht, zu mutieren, um einer Immunreaktion zu entgehen. Die Immunität, die die mutierte Variante des Virus durch den Impfstoff erlangt, verleiht dem Virus auch Schutz vor dem angeborenen menschlichen Immunsystem. Mit anderen Worten: Menschen, die ihr angeborenes Immunsystem durch die Impfung nicht geschädigt haben, könnten nun mit einer Variante konfrontiert werden, die ihr Immunsystem weniger gut abwehren kann.

Indem Fauci die Entwicklung des Covid-19-Virus finanzierte und den „Impfstoff“ von Big Pharma durch den Prozess der Notfallverwendung schleuste, hat er ein Frankenstein-Virus geschaffen, das in der Lage ist, Immunreaktionen zu entgehen.

Wie schlimm das für die Menschheit sein wird, bleibt abzuwarten. Was wir wissen, ist, dass es umso schlimmer wird, je mehr Menschen geimpft werden. Alle Covid-Impfungen sollten sofort eingestellt werden, bevor die Schädigung des Immunsystems noch mehr Menschen anfällig für Krankheiten und Tod macht.

Wenn wir zu der Gleichung noch die bekannten Tatsachen hinzufügen, dass der Impfstoff selbst schädliche und tödliche Nebenwirkungen verursacht und das angeborene Immunsystem schädigt, wodurch die Geimpften anfälliger für alle anderen Viren und Krankheiten werden, ist der Covid-Impfstoff eine Bedrohung für das menschliche Leben auf dem Niveau von thermonuklearen Waffen.

Den Covid-„Impfstoff“ einem bloßen Fehler des medizinischen Establishments zuzuschreiben, scheint weit hergeholt. Covid-19 war keine Bedrohung, die das Risiko rechtfertigte, einen genverändernden experimentellen Impfstoff bei der Masse der Menschheit einzusetzen. Es sieht wirklich nach einem Programm zur Reduzierung der menschlichen Bevölkerung aus.

Wenn sich die neuen Varianten als infektiöser und tödlicher erweisen, was wird ein inkompetentes oder korruptes medizinisches Establishment ihnen dann vorwerfen? Werden die Ungeimpften weiterhin als Sündenbock herhalten müssen? Werden sich die australischen Konzentrationslager auf die ganze Welt ausbreiten? Wird ein neues Virus freigesetzt werden, das für das Versagen des mRNA-Impfstoffs verantwortlich gemacht wird? Ist eine Freisetzung von Pocken in unserer Zukunft möglich?

Wir sind an einem Punkt angelangt, an dem klar ist, dass wir keinerlei Vertrauen in das medizinische Establishment haben können, ein Establishment, das sterbenden Patienten absichtlich bekannte, sichere und wirksame Behandlungen vorenthält, um seine Einnahmen zu maximieren.

Nach den hohen Impfraten in den westlichen Ländern zu urteilen, ist die Mehrheit der Bevölkerung einer Gehirnwäsche unterzogen worden und sieht das tödliche Impfprotokoll als Schutz an. Die Medien haben die Covid-Bedrohung von Anfang an systematisch falsch dargestellt und sind nun zu sehr dafür verantwortlich, eine große Anzahl von Menschen in Angst und Schrecken zu versetzen, um sich den Tatsachen zu stellen. Die Medien werden weiterhin lügen, um sich selbst und das medizinische Establishment zu schützen.

Es scheint, dass die Regierungen der „freien Welt“ nicht eher zufrieden sein werden, bis 100%ige Impfquoten durchgesetzt sind, sei es durch Österreichs Politik, die gesamte Bevölkerung unter Hausarrest zu stellen, oder Australiens Politik, die Menschen in Konzentrationslager zu treiben.

Anmerkung Redaktion. Wie soeben bekannt wurde, will die EU die Impfung für alle Länder verpflichtend machen.