Unabhängige News und Infos

Eine glorreiche synthetische Welt

Eine glorreiche synthetische Welt

Als ich neulich an meinem Kaffee nippte und den wunderschönen Sonnenuntergang bewunderte, dachte ich, in was für einer herrlichen synthetischen Welt wir doch leben. Sie ist atemberaubend schön! Ich stellte mir die Millionen kleiner Satelliten vor, die durch unsere Atmosphäre manövrieren, die 5G-Wellen, die den Himmel durchpulsen, die Vögel, die auf Turbinenflügeln kreisen, und den großartigen Sprühnebel der Chemtrails, die zwischen den Wolken tanzen.

Es ist wirklich großartig, was große Vorstellungskraft erreichen kann. Die Feier der vierten industriellen Revolution wird ein denkwürdiger Tag sein. Während Türme und Wolkenkratzer uns daran erinnern, wie klein wir sind, können sie auf wundersame Weise mit einem einzigen Schlag – durch ein Flugzeug – zu Boden stürzen. Und während die ganze Welt mit einem einfachen Tastendruck miteinander verbunden ist, werden die Abenteuer, die in der virtuellen Welt vor uns liegen, so tiefgreifend sein, dass man sich diesen Traum nicht wünschen würde.

Was früher ein Spaziergang durch den Park war, wird zu einer völlig neuen Erfahrung, wenn jeder Mensch mit einem drahtlosen Feld verbunden ist und alles, was man benötigt, in einem kurzen Spaziergang erreichbar ist. Die Bequemlichkeit ist unbestreitbar. Genmanipulierte Produkte, im Labor gezüchtetes Fleisch und essbare Insektenköstlichkeiten werden an jedermanns Lieblingstreffpunkt auf einem Tablett serviert, wo niemand mehr Angst vor Verbrechen haben muss, weil KI und Kameras uns den Rücken freihalten. Wir können alle gemeinsam Geschichten aus den holografischen Skripten austauschen, die am Morgen verteilt wurden, während ein sexy Roboter uns unsere knusprigen kleinen Viecher zum Verzehr bringt, mit einer Beilage aus Aioli. Und der Nährwert ist so hoch, dass man nicht mehr all diese Vitamine schlucken muss! Diese Art der Rettung des Planeten wird uns alle zu Helden machen. Wer möchte nicht ein echter Held sein?

Die Nacht wird mit Festivitäten brillant sein. Jeder kann sich um den einen zentralen Bildschirm in seiner Stadt versammeln, um die Abendnachrichten zu sehen, die uns über den morgigen Arbeitsplan im Industriepalast, das morgige Abendessen und die Zeiten informieren, zu denen wir uns wieder versammeln dürfen. Jeden Sonntag ist Filmabend – bequem von unseren Mikro-Wohngemeinschaften aus – mit unseren schicken VR-Headsets. Ein Date-Abend könnte nicht besser sein! Und das Beste daran: Anstelle von ungesundem Popcorn und Süßigkeiten wird unsere wöchentliche Dosis Impfstoffe direkt in unseren Blutkreislauf von unseren stellaren kleinen Chips geliefert, die direkt unter der Oberfläche unserer tätowierten Hände liegen, jeder mit seinem eigenen einzigartigen Symbol, das unsere wahren Talente kennzeichnet. Wir werden alle Leuchttürme der Gesundheit sein und brauchen keine Geheimnisse mehr zu haben.

Einige haben das große Glück, in den Labors für den vertikalen Innenanbau zu arbeiten und mitzuentscheiden, welche genmanipulierten Lebensmittel bei der nächsten Veranstaltung serviert werden. Andere haben das Glück, an den Überwachungsstationen zu arbeiten, die sicherstellen, dass alle autonomen Fahrzeuge reibungslos funktionieren, indem sie nur denjenigen den Zugang gewähren, deren Chip einen Wert aufweist, den alle anstreben. Das bedeutet, dass diese glücklichen Hunde all die besonderen Menschen kennenlernen, die mitfahren wollen. Man könnte sie fast mit Berühmtheiten gleichsetzen! Meine Güte, die pure Aufregung über all das hat mich so aufgewühlt.

Die einzigen Flugzeuge am Himmel sind Privatjets, es ist also viel ruhiger. Und die Züge sind ausschließlich dazu da, Waren von Stadt zu Stadt zu transportieren, mit Ausnahme der Vollstrecker. Man muss wirklich hart arbeiten, um ein Enforcer zu werden, aber dafür darf man in andere Städte reisen, und die Vorteile sind so fantastisch, weil nicht jede Stadt gleich ist, sodass man die wahre Essenz des Großen Umbruchs erleben kann. Es gibt unter anderem eine Stadt, die dem Spiel so weit voraus ist – sie hat unglaubliche transhumane Individuen, die uns Menschen unterlegen erscheinen lassen. Sie sind klüger, stärker, schöner und können jeden Menschen überleben. Wer würde das nicht wollen?

Angeblich arbeiten sie auch an der Schaffung synthetischer Haustiere. Was diese Genies mit der DNA anstellen können, ist nicht von dieser Welt! Sie haben sogar versprochen, uns synthetische Babys zu schenken, da wir uns nicht mehr fortpflanzen können. Das ist wirklich bemerkenswert! Jetzt haben wir synthetisches Fleisch, Produkte, Menschen, Haustiere, den Himmel, die ganze Umgebung und mit KI-Implantaten können wir uns vorstellen, was wir alles erreichen können.

Man stelle sich vor – eines Tages wird die ganze Welt synthetisch sein, und niemand wird mehr wissen, was real, was eingebildet oder was implantiert ist. Na ja, dann wollen wir mal loslegen! Ich hoffe nur, wir bekommen Knoblauchsalz zu unseren Grillen.