Unabhängige News und Infos

Einen Tag nach der Covid-Impfung stirb Student an einem Herzinfarkt

Einen Tag nach der Covid-Impfung stirb Student an einem Herzinfarkt

Ein gesunder 20-jähriger Medizinstudent in Kansas erlitt letzte Woche „plötzlich und unerwartet“ einen tödlichen Herzinfarkt, nur 24 Stunden nachdem er eine COVID-Impfung erhalten hatte.

In einem herzzerreißenden Facebook-Post am vergangenen Dienstag erklärte die Familie von Regan Lewis, dass sie „nicht mit Sicherheit sagen kann, ob es einen Zusammenhang gibt“ zwischen ihrem frühen Tod und der Covid-Spritze, die sie einen Tag zuvor erhalten hatte, um an klinischen Studien der Krankenpflegeschule teilzunehmen.

„Ich kann nicht mit Sicherheit sagen, dass es einen Zusammenhang gibt, aber unsere schöne, 20 Jahre alte, gesunde Tochter Regan Lewis hatte gestern eine Covid-Spritze, damit sie an ihren klinischen Studien teilnehmen konnte“, schrieb Regans Mutter Connie auf Facebook.

„Heute hat sie einen Herzstillstand erlitten und ist nach Kearney geflogen worden. Sie ist an ein Beatmungsgerät angeschlossen und kämpft um ihr Leben. BITTE, BITTE BETET FÜR SIE!“

Infowars.com berichtet: In späteren Updates enthüllte Connie, dass ihre Tochter einen Herzstillstand erlitt und kurz darauf verstarb.

In ihrem Nachruf heißt es, dass Regan „auf dem Bauernhof der Familie aufgewachsen ist, wo sie gerne mit Tieren zu tun hatte. Sie liebte es, Pferde zu trainieren, Fassrennen zu veranstalten, mit Rindern zu arbeiten und den Mähdrescher zu fahren.

„Regan war auch eine begabte Künstlerin und malte gerne. Regan kümmerte sich nicht nur um Tiere, sondern auch um Menschen, was sie dazu veranlasste, eine Karriere in der Krankenpflege einzuschlagen. Regan arbeitete sich von einer CNA zu einer CMA hoch und wurde dann im Mai 2022 eine Licensed Practical Nurse. Sie arbeitete bei Colby Health and Rehab und setzte ihr Studium am Colby Community College fort, um ihren Associates Degree in Nursing zu erhalten und Registered Nurse zu werden.“

Am Freitag wird es eine Nachtwache und einen Besuch für Regan geben, am Samstag sind die Beerdigung und die Trauerfeier geplant.

Eine Bitte um Stellungnahme von Regans Familie wurde bis zum Redaktionsschluss nicht beantwortet.

In den letzten Jahren hat Infowars wiederholt über den frühen Tod von Personen berichtet, die innerhalb von Stunden, Tagen und Wochen nach der Verabreichung von Covid-Impfstoffen starben, wobei einige von ihnen den experimentellen mRNA-Impfstoff aufgrund von arbeitsbedingten Auflagen erhielten.

Trotz der zahlreichen dokumentierten Todesfälle behaupten die medizinischen Behörden weiterhin, dass „Kausalität nicht gleich Korrelation“ sei und dass die Impfungen absolut „sicher und wirksam“ seien.