Unabhängige News und Infos

Elon Musk: Twitter hat sich in Wahlen eingemischt, das öffentliche Vertrauen muss jetzt wiederhergestellt werden

Elon Musk: Twitter hat sich in Wahlen eingemischt, das öffentliche Vertrauen muss jetzt wiederhergestellt werden

Twitter-Eigentümer Elon Musk hat am Mittwoch erneut für Schlagzeilen gesorgt.

Der neue Twitter-Eigentümer gab am Mittwoch zu, was wir alle schon seit Jahren wissen.

Twitter hat sich in die Wahlen eingemischt.

Elon kommentierte einen Beitrag der Nutzerin Eva Fox über den jüngsten Angriff der Linken auf Twitter, der es allen Stimmen ermöglicht, sich im öffentlichen Raum Gehör zu verschaffen.

Ganz genau. Die offensichtliche Realität ist, wie langjährige Nutzer wissen, dass Twitter in Sachen Vertrauen und Sicherheit schon lange versagt und sich in Wahlen eingemischt hat. Twitter 2.0 wird viel effektiver, transparenter und gerechter sein.

Dies folgt auf einen Austausch in der vergangenen Woche, bei dem Elon Musk dem Nutzer ALX mitteilte, dass es wichtig sei, die internen Diskussionen bei Twitter offenzulegen, die hinter der Entscheidung stehen, sich in die Wahlen 2020 einzumischen, indem jegliche Erwähnung von Hunter Bidens Laptop, der Tausende von Bildern und E-Mails mit kriminellen Handlungen und unzüchtigem Verhalten enthielt, verboten wird.

Heben Sie die Hand, wenn Sie denken, dass @ElonMusk im Interesse der Transparenz alle internen Diskussionen über die Entscheidung zur Zensur der @NYPost über Hunter Bidens Laptop vor der Wahl 2020 im Interesse der Transparenz zu zensieren.