Unabhängige News und Infos

low angle photography of tunnel

Fragen und Antworten: Großer Neustart, Cyber-Angriff und Wirtschaft

Immer wieder bekomme ich einzelne Fragen zur aktuellen Lage zugesendet und wie ich diese einschätze. Im Nachfolgenden möchte ich auf drei Fragen/-komplexe eingehen.

Großer Neustart und seine Profiteure

Frage: Was hätten die Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) als die “Ingenieure des Großen Neustarts” davon, wenn sie die Märkte jetzt zusammenbrechen ließen? Was würden sie gewinnen, wenn sie die Wirtschaft zum Einsturz bringen?

Antwort: Die kurze Antwort lautet: allein reduziert auf das Thema der Wirtschaft nichts, außer unnötiger Unsicherheit. Sie würden nur zusätzliche Risiken für sich selbst schaffen. Wenn die IGE beschließen würden, die Aktienindices um 20-50% zu senken oder den Immobilienmarkt um 30% zusammenbrechen zu lassen, hätte dies mehrere negative Folgen:

1) Die konzertierte Aktion zur Konsolidierung des globalen Reichtums auf die für sie zweckmäßigste Weise würde sich verzögern, vielleicht um Jahre.

Seit Jahren habe ich darüber geschrieben, wie die Geldpolitik der Quantitativen Lockerungen (QE, Quantitative easing) absichtlich als primärer Mechanismus für die Eliten entwickelt wurde, um den globalen Reichtum zu konsolidieren. Soziale Großzügigkeit ist nichts anderes als ein Vorwand, um die Bevölkerung weich zu kochen und gleichzeitig den globalen Reichtum abzuschöpfen. Das durch Defizitausgaben geschaffene Geld wird schließlich an diejenigen transferiert, die über einkommenserzeugende Vermögenswerte