Unabhängige News und Infos

Geschichte: Die Illuminati und der Council on Foreign Relations – Teil I

Geschichte: Die Illuminati und der Council on Foreign Relations – Teil I

Von Myron C. Fagan (1887 – 1972)
Übersetzung©: Andreas Ungerer

Transkript einer sechsteiligen Audioaufzeichnung aus dem Jahr 1967

Vorwort von bibleserver.org.au

Dies ist der erste Teil der Abschrift einer Rede von Myron C. Fagan*, einem der ersten Verschwörungswissenschaftler des zwanzigsten Jahrhunderts. Sie wurde etwa zu der Zeit aufgezeichnet, als Gottes Prophet, der verstorbene William Branham* (Maleachi 4:5-6 und Offenbarung 10:7), die Sieben Siegel offenbarte. Ich stimme nicht mit allem überein, was Myron Fagan gesagt hat, aber seine Gelehrsamkeit und sein genaues Verständnis werden durch die Ereignisse der letzten vierzig Jahre bestätigt, und vieles von dem, was er sagt, stimmt mit den Worten des Propheten überein. (Kommentare des Herausgebers in Kursivschrift und in Klammern).


„DAS WHO IS WHO IM THEATER“ war schon immer die Bibel der Menschen im Theater der Macht. Sie hat nie Favoriten bevorzugt, keine Lügen erzählt und niemanden verherrlicht. Es war immer eine unvoreingenommene GESCHICHTE der Männer und Frauen in der – UND NUR EINER – Prüfstelle des Theaters. DER BROADWAY: Das „WHO IS WHO“ verzeichnet die Stücke, die Myron C. Fagan schrieb, inszenierte und produzierte. Dramen, Komödien, Melodramen, Mysterien, Allegorien, Farcen – viele von ihnen waren die durchschlagendsten „HITS“ ihrer Zeit. 1907 kam er mit 19 Jahren an den Broadway und war damit der jüngste Dramatiker in der Geschichte des amerikanischen Theaters. In den folgenden Jahren schrieb und inszenierte er Stücke für viele der GRÖSSEN jener Tage … Mrs. Leslie Carter, Wilton