Unabhängige News und Infos

Wer ist gegen Corona geimpft und wer nicht? Ist injiziertes Hydrogel und Graphenoxid etwa dafür vorgesehen, dies zu überprüfen? (Op-Ed)

Wer ist gegen Corona geimpft und wer nicht? Ist injiziertes Hydrogel und Graphenoxid etwa dafür vorgesehen, dies zu überprüfen? (Op-Ed)

Heute wollen wir ein wenig in hypothetische Sphären abtauchen, um den ausschließlich bei Corona-Geimpften auftretenden körperlichen Magnetismus auf den Grund zu gehen. Besteht etwa die Möglichkeit, dass mit der Injektion eine Nanotechnologie verabreicht wird, die den Nachweis erbringen soll ob jemand geimpft ist?

Die im US-Bundesstaat Texas ansässige Privatuniversität, Rice, ist 2019 von der Bill & Melinda Gates Stiftung aufgesucht worden, um an einem zukunftsorientiertem Projekt mitzuwirken. Kevin McHugh, leitender Wissenschaftler an der Rice, erörterte das Anliegen der Foundation wie folgt:

„Die Bill & Melinda Gates-Stiftung ist auf uns zugekommen und sagte: “ Hey wir haben ein wirkliches Problem: Nämlich zu wissen wer geimpft ist.“ Also war unsere Idee diesbezügliche Daten an der Person anzubringen. Somit können Personen den Bereich scannen, um zu sehen welche Impfstoffe bereits verabreicht wurden. Und nur diejenigen injizieren, die noch benötigt werden.“

Die Rice Universität und das ebenfalls involvierte Technologieinstitut MIT präsentierten als Lösung ein Mikronadel-