Unabhängige News und Infos

Nobelpreis für Biden US-Präsident spricht vor UN
REUTERS/Eduardo Munoz/Pool

Nobelpreis für Biden US-Präsident spricht vor UN

Joseph Bidens Amtsvorgänger Donald Trump wollte die »endlosen« Kriege der USA beenden, was ungefähr so endete wie das Versprechen Barack Obamas, die Welt atomwaffenfrei zu machen. Obama erhielt 2009 den Friedensnobelpreis, bevor er mit der Abschaffung beginnen konnte. 2016 beschloss die NATO dann unter seiner Führung die Rückkehr zur Abschreckungs- und Erstschlagsdoktrin des Kalten Krieges gegen die »Regionalmacht« (so Obama) Russland. Wenn er nicht Schönes ankündigte, befasste sich Obama im übrigen eigenhändig jeden Dienstag mit Namenslisten, auf denen aufgeführt war, wer durch US-Drohnen getötet werden sollte. Wen er strich oder draufsetzte, ist nicht bekannt, die Tätigkeit als Schnellhenker ließ er im Wahlkampf 2012 bekanntgeben – dergleichen hilft in den USA. Er und sein Vizepräsident Biden wurden so die bislang bedeutendsten Mörder von Zivilisten mit Hilfe von joystick­gelenkten Drohnen.

Das Gedächtnis von Repräsentanten des Imperialismus ist davon bestimmt, welche