Unabhängige News und Infos

Globaler Vernichtungsplan, globaler Widerstand, globaler Sieg

Globaler Vernichtungsplan, globaler Widerstand, globaler Sieg

Erwiesen: Die mRNA-Impfungen bieten keinen Infektionsschutz, sondern zerstören die Gesundheit total.
7200 Prozent höhere Todes-Nebenwirkungen bei der mRNA-Spritzung im Vergleich zu allen anderen Impfungen.
Die Covid-Impfungen haben bis 3. Juli bereits eine Todesspur von 17.500 Impf-Toten hinterlassen und für 1,7 Millionen Gesamtschäden, davon 850.000 schwere Gesundheitsschäden in der EU gesorgt.
Immer neue Varianten, immer neue Pandemien werden in diesem Krieg gegen die Menschheit als Gräuelpropaganda eingesetzt, um das Welt-Ziel der Reduzierung der Erdbevölkerung zu erreichen. Doch alles wird weltweit entlarvt.
Sie wollen zuerst an die weißen Kinder ran. Die natürlichen Fortpflanzungseigenschaften stellen für die Globalisten eine tödliche Gefahr dar.
Diese letzte Erden-Schlacht wird mit dem totalen Ende des globalistischen Satanismus enden!

Die Pervertierung des menschlichen Geistes als Covid-Planungsgrundlage

Dass die Akteure des Weltenschicksals nicht die Politiker in den parlamentarischen Quassel-Hallen der Globalisten sind, wissen die Denkfähigen schon immer. Dass die von den entmündigten Menschen, genannt „demokratische Wähler“, gewählten Politiker ohnehin nichts zu entscheiden haben, wissen wir von einem der aktivsten Verschwörungspraktiker selbst, vom noch amtierenden CSU-Innenminister Horst Seehofer (Quelle), und zwar schon seit 2010. Dass die Weltbevölkerung durch „Impfungen“ reduziert werden soll, propagiert Bill Gates ebenfalls bereits sei 2010 ganz offen. (Quelle1, Quelle2) Dass die von der Ständigen Impfkommission (STIKO) abgelehnten Covid-Kindes-Spritzungen dazu gedacht sind, die gesündeste Bevölkerungsquelle durch verimpfte Unfruchtbarkeit trocken zu legen, und vor allem die bereits völlig versiegte Lebensquelle der wenigen Restweißen auf