Unabhängige News und Infos

Gouverneur von Alabama: „Es ist an der Zeit, die Ungeimpften für COVID zu beschuldigen“

Gouverneur von Alabama: „Es ist an der Zeit, die Ungeimpften für COVID zu beschuldigen“

„Lassen Sie uns kristallklar über dieses Thema sein. Die neuen Fälle von Covid sind wegen der ungeimpften Leute.“

Der Gouverneur von Alabama erklärte am Donnerstag, dass es „Zeit ist, die ungeimpften Leute zu beschuldigen“ sie sind verantwortlich für die steigenden Fälle von COVID im Staat und fügte hinzu: „Diese Leute wählen einen schrecklichen Lebensstil mit selbst zugefügten Schmerzen.“

Gouverneur Kay Ivey machte die Kommentare während einer Pressekonferenz und erklärte: „Lassen Sie uns kristallklar über dieses Thema sein. Die neuen Fälle von Covid sind wegen der ungeimpften Leute.“

„Fast 100 % der neuen Krankenhauseinweisungen erfolgen bei ungeimpften Personen. Und die Todesfälle treten sicherlich bei den ungeimpften Leuten auf“, fügte Ivey hinzu.

Sie fuhr fort: „Wir müssen die Leute dazu bringen, sich impfen zu lassen. Der Impfstoff ist die größte Waffe, die wir im Kampf gegen COVID haben. Daran gibt es keinen Zweifel, die Daten beweisen es. Ich habe mich im Dezember impfen lassen, beide Impfungen. Es ist einfach das Richtige zu tun. Die Ungeimpften sind es, auf die wir uns konzentrieren müssen.“

„Die Leute sollten einen gesunden Menschenverstand haben. Aber es ist an der Zeit, die ungeimpften Leute zu beschuldigen, nicht die normalen Leute. Es sind die ungeimpften Leute, die uns im Stich lassen“, verkündete Ivey weiter.

Sie fügte hinzu: „Ich habe alles getan, was ich tun kann. Ich kann Sie ermutigen, etwas zu tun, aber ich kann Sie nicht dazu bringen, auf sich selbst aufzupassen.“