Unabhängige News und Infos

Indien: aufgrund des umfangreichen biometrischen Identitätssystems werden Gesichtserkennungsprojekte ausgebaut

Indien: aufgrund des umfangreichen biometrischen Identitätssystems werden Gesichtserkennungsprojekte ausgebaut

biometricupdate.com: Corsight AI geht Partnerschaften für Gesichtserkennungsprojekte in Indien ein

Amtron, eine Agentur, die IT-Projekte im indischen Bundesstaat Assam durchführt, hat nach eigenen Angaben eine Absichtserklärung mit Corsight AI und dem internationalen Anbieter von Sicherheitslösungen I-Sec geschlossen, um ein Portfolio für die Entwicklung von Gesichtserkennungstechnologie und -dienstleistungen sowie ein Kompetenzzentrum für Gesichtserkennung in Tech City, Guhawati, aufzubauen.

Von I-Sec wird erwartet, dass es in Zusammenarbeit mit seinen globalen Partnern die neueste Technologie in allen Bereichen für die Realisierung dieser Initiativen von Amtron liefert.

Gemäß der Absichtserklärung will Amtron der indischen Regierung, den Regierungen der Bundesstaaten und verwandten Regierungsorganisationen sowie öffentlichen Unternehmen in Indien Dienstleistungen in den Bereichen Gesichtserkennung, Kapazitätsentwicklung, Forschung und Kompetenzerweiterung anbieten, da die Nachfrage nach Gesichtserkennung aufgrund des umfangreichen biometrischen Identitätssystems Aadhaar, das inzwischen über 99 Prozent der Bevölkerung erfasst, steigt.

Rob Watts, CEO von Corsight AI, lobt die Partnerschaft und hofft, dass sie zu einer besseren Zusammenarbeit mit den Kunden führt, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

„Wir sind stolz darauf, mit Amtron und I-Sec zusammenzuarbeiten, während wir die modernste Gesichtserkennungstechnologie im ganzen Land einführen, um die Öffentlichkeit vor Schaden zu bewahren und die Sicherheit zu verbessern. Die KI-Software von Corsight, die vom NIST und dem Department of Homeland Security mit Bestnoten ausgezeichnet wurde, ist als Marktführer für Geschwindigkeit und Genauigkeit, aber auch für Datenschutz und ethische Standards anerkannt. Wir freuen uns darauf, eine langfristige Beziehung zu diesen dynamischen Organisationen aufzubauen. Unsere erste Aufgabe wird es sein, das Innovationszentrum in den prestigeträchtigen Büros von Amtron aufzubauen und mit der Kundengemeinschaft zusammenzuarbeiten, um einen echten Mehrwert und Ergebnisse zu erzielen“, so Watts.

Amtron-Geschäftsführer M.K. Yadava sagte: „In der Regierung gibt es viele datenschutzrelevante Themen, die angegangen werden müssen. Amtron hat mit Corsight zusammengearbeitet, um all diese Probleme zu entschärfen. Der indische Verteidigungs- und Luftfahrtsektor könnte in hohem Maße von dieser Allianz profitieren, und wir könnten in naher Zukunft durch die Integration solch robuster Technologien einen bedeutenden Wandel bei den Modellen für den gesicherten Datenschutz erleben“.

I-Sec-Geschäftsführerin Amita Singh erklärte, die Partnerschaft mit Amtron sei der Beginn einer spannenden Reise, die es ihnen ermöglichen werde, sektorübergreifend an der umfassenden und strategischen Entwicklung von Intelligenz-, Schulungs- und Innovationszentren für Humankapital zu arbeiten.