Unabhängige Analysen und Informationen zu Geopolitik, Wirtschaft, Gesundheit, Technologie

Ist der Virus echt?

Von Meryl Nass: Sie ist Ärztin und Forscherin, die nachwies, dass die weltweit größte Milzbrand-Epidemie auf biologische Kriegsführung zurückzuführen war. Sie deckte die Gefahren des Anthrax-Impfstoffs auf. Ihre Zulassung wurde ihr wegen der Verschreibung von COVID-Medikamenten und “Fehlinformationen” entzogen.

Ich habe diesen Artikel vor 18 Monaten geschrieben, aber er ist immer noch aktuell. Im letzten Teil geht es darum, wie man eine COVID-Ursprungsuntersuchung einleiten kann.

Ich werde immer wieder gefragt, ob das Virus echt ist. Ich habe diese Frage in zwei früheren Blog-Beiträgen beantwortet (siehe unten). Aber Off-Guardian hat einen neuen Artikel veröffentlicht, in dem behauptet wird, der Virus sei eine Fälschung, und ich wurde erneut um einen Kommentar gebeten.

Im Folgenden finden Sie eine Beschreibung der Kultur und der Isolierung, mit zusätzlichen Details in den ergänzenden Materialien, für diejenigen, die weiterhin danach rufen.

Da ich in den beiden vorherigen Beiträgen einige technische Aspekte erläutert habe, werde ich mich kurz fassen. Bitte lesen Sie den Kommentar von John McGowan zum zweiten Beitrag, um weitere Einzelheiten zu erfahren, die dazu beitragen, den Off-Guardian-Artikel zu entkräften.

  1. Es hat eine enorme Fälschung von Informationen über fast jeden Aspekt der Pandemie gegeben. Ich glaube, das steht außer Frage, und ich verstehe, dass dies die Menschen auch hinsichtlich der Realität des Virus angemessen misstrauisch macht. Vor allem, wenn Leute mit Doktortiteln hinter ihrem Namen behaupten, dass es das Virus nicht gibt.
  2. Ich bin bereit, zu Protokoll zu geben, dass Andrew Kaufman, MD (ein Psychiater, kein Molekularbiologe, der seinen Bachelor-Abschluss in der gleichen Abteilung wie ich am MIT gemacht hat – Biologie), der in dem Artikel zitiert wird, falsch und außerdem ignorant ist. So wie andere auch.
  3. Hier ist das Schlüsselargument: Ich habe diejenigen, die bestreiten, dass Covid durch ein echtes Virus verursacht wird, aufgefordert, zu erklären, was genau diese Symptome verursacht, wenn es kein Virus ist. Einer schlug Toxine vor. Oder 5G.
  • Nun, Toxine, 5G und Exosomen sind nicht ansteckend, aber diese Krankheit schon.
  • Sie hat eine sehr vorhersehbare Inkubationszeit, die im Durchschnitt 6 Tage beträgt.
  • Ordnungsgemäß angelegte PSA schützt den Träger vor einer Exposition.
  • Sie verursacht meist ähnliche Syndrome bei denjenigen, die sehr krank werden.
  • Das Syndrom ist zwar relativ einzigartig, ähnelt aber dem durch SARS-1 im Jahr 2003 verursachten.
  • Die Krankheit spricht gut auf antivirale Medikamente an. Die Patienten erholen sich schnell, wenn virenabtötende Protokolle, einschließlich Hydroxychloroquin oder Ivermectin, in einem frühen Stadium der Krankheit eingesetzt werden.

Diese einfachen Fakten sowie die Argumente, die ich in den beiden verlinkten Blogbeiträgen angeführt habe, bestätigen, dass wir es mit einer Infektionskrankheit zu tun haben, die durch ein Virus verursacht wird.

  1. Hunderttausende ganzer Genomsequenzen (Karten jedes Nukleotids in der RNA des Virus) wurden von Wissenschaftlern in zahlreichen Ländern in internationale Datenbanken hochgeladen, jede mit ihren eigenen lokalen Mutationen. Man müsste diese Viren isolieren und züchten, um sie sequenzieren zu können. Die Behauptung, dass alle diese Sequenzen falsch sind, setzt voraus, dass Tausende von Wissenschaftlern gemeinsam über die von ihnen geleistete Arbeit lügen. Da diese Wissenschaftler aus den USA, China, Russland und anderen Ländern kommen, wäre es nicht einfach, sie alle dazu zu bringen, die gleiche Lüge zu erzählen.
  2. Wurde das Virus in einem Labor entwickelt? Mit ziemlicher Sicherheit. Wurde es absichtlich verbreitet? Ich weiß es nicht. Es könnte ein Unfall gewesen sein. Wenn es absichtlich verbreitet wurde, wer hat es getan? Auch das weiß ich nicht.

Wenn Sie sich dieser Frage nähern, indem Sie fragen, wer die Mittel, das Motiv und die Gelegenheit hatte, ein solches Verbrechen zu begehen, können wir die Diskussion zumindest beginnen.

a. Die Mittel: Wissenschaftler in mehreren Ländern, darunter die USA und China, verfügten über die Mittel zur Herstellung eines solchen Virus.

b. Motiv: Wer profitiert von der Pandemie? Der US-Dollar, Amazon, Elon, Facebook, Zoom, Twitter und der Überwachungsstaat, um nur einige zu nennen.

c. Gelegenheit: Da im Oktober die Weltmilitärspiele in Wuhan stattfanden, hatten Militärs aus Dutzenden von Ländern die Gelegenheit dazu. Wuhan ist auch ein internationaler Handelsplatz. Vielleicht hatte jeder, der Wuhan im letzten Herbst besuchte, eine Gelegenheit.

Wenn diese Theorie so leicht zu entkräften ist, warum taucht sie dann immer wieder auf? Ich beginne mich zu fragen, ob es sich nicht um einen Psyop handelt, der immer wieder in den Diskurs eingebracht wird, um die Menschen davon abzuhalten, den wahren Ursprung des Virus zu erforschen… die Geldgeber der Gain of Function-Forschung zu Coronaviren am NIAID und anderswo zu untersuchen… und herauszufinden, was genau sie zu tun versuchten und für wen…

Das sind die wichtigen Fragen, insbesondere im Hinblick auf die Vermeidung einer erneuten, im Labor erzeugten Pandemie.

Bitte verschwenden Sie nicht noch mehr Ihrer Zeit mit der Hypothese des “gefälschten Virus”. Wir haben weder die Zeit noch den Luxus, einander zu bekämpfen. Wir benötigen alle Hände an Deck, um den Großen Reset (was auch immer das sein soll) zurückzudrehen und die Kontrolle über unsere Gesellschaften wiederzuerlangen.