Unabhängige News und Infos

Meldungen: Kanadischer General Trevor Cadieu in Mariupol verhaftet

Meldungen: Kanadischer General Trevor Cadieu in Mariupol verhaftet

Radio Canada hatte Ende April vom Einsatz Cadieus in der Ukraine berichtet. Einigen Berichten zufolge soll der NATO-General Trevor Cadieu aus Kanada – teilweise in Berichten fälschlicherweise „Kadier“ geschrieben – im ukrainischen Mariupol (Hauptstützpunkt des Asow-Nazi-Bataillons) von russischen oder Donezker Truppen verhaftet worden sein, als er durch die Kanalisation aus dem Azov-Stahl-Komplex entkommen wollte. Voltaire.net schreibt in dem Artikel „Kanadischer General in Mariupol verhaftet„:

„Russische Streitkräfte verhafteten den kanadischen General Trevor Kadier in der Nacht vom 2. auf den 3. Mai 2022 in Mariupol. Er wurde nach Moskau versetzt, wo er vor Gericht gestellt wird. General Trevor Kadier war offenbar nicht auf einer kanadischen Regierungsmission, sondern leitete das Biolabor Nr. 1, wo 18 Personen unter seiner Leitung arbeiteten.“

Ein Foto soll die Verhaftung beziehungsweise