Unabhängige News und Infos

Mit Lauterbach endet die «deutsche Geisterfahrt» nie

Mit Lauterbach endet die «deutsche Geisterfahrt» nie

Der deutsche Gesundheitsminister möchte offenbar weiterhin im «Pandemie»-Modus verharren. Von Hartmut Steeb

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) verlängert den internationalen Gesundheitsnotstand (wir berichteten) und spricht sich, entgegen früheren Äusserungen und aussagefähiger gegenteiliger Studien, wieder für die Maskenpflicht aus.

Die Bundestagspräsidentin plädiert für deutlich mehr Gelassenheit als der Bundesgesundheitsminister, obwohl auch sie sich Maskenpflichten für Innenräume wieder vorstellen kann und für weitere Impfungen empfiehlt.

Welt-Redakteur Tim Röhn bringt die Lage höchst zutreffend so auf den Punkt:

«Angesichts der schlichten Tatsache, dass Viruswellen auch in Zukunft auftreten, wird Lauterbachs Handeln weiter von Bedeutung sein. Lässt man ihn gewähren, endet die deutsche Geisterfahrt nie.»

Die spannende Frage der nächsten Woche wird sein, mit welchem Plan wer in das Winterhalbjahr geht. Die Öffentlichkeit erfährt, dass der Bundesgesundheitsminister und der Justizminister miteinander im Gespräch sind und bald ein Plan vorgelegt werden soll. Freilich wird