Unabhängige News und Infos

Moderna meldet: 2-fache Impfung schwächt die Immunabwehr gegen Omikron

Moderna meldet: 2-fache Impfung schwächt die Immunabwehr gegen Omikron

Von Peter Haisenko

Die Datenlage zur Omikron-Variante ist bescheiden. Dennoch gibt der US-Hersteller Moderna schon eine Warnung heraus: Eine 2-fache Impfung mit seinem Vakzin sorgt Labordaten zufolge für eine schwächere Abwehrreaktion des Körpers gegen die Omikron-Variante. Liegen also alle Mahner richtig?

Mehr und mehr wird sichtbar, dass wohl selbst die apokalyptischsten Vorhersagen der Impfkritiker und Querdenker näher an der Realität sind, als die regierungsamtlichen Verharmloser der Impfnebenwirkungen. Nicht, dass es jemanden überrascht hätte, dass punktgenau zum Abflauen der Impfdynamik Omikron aus dem Hut gezaubert wurde und dass diese Variante noch virulenter als alles dagewesene sein soll, erstaunt die neue Volte von Moderna doch ein wenig. In einer kleinen, leicht versteckten, Pressemeldung heißt es im Klartext, dass diejenigen, die mit dem Moderna-Vakzin doppelt „geschützt“ sind, ihr natürliches Immunsystem beschädigt haben in einem Ausmaß, dass es sich gegen Omikron kaum noch wehren kann.

Weiter schreiben US-Forscher, darunter Mitarbeiter der