Unabhängige Analysen und Informationen zu Geopolitik, Wirtschaft, Gesundheit, Technologie

Niederlanden: Neue und wichtige Entwicklung –  Bill Gates muss am 18. September vor Gericht in Leeuwarden erscheinen

Niederlanden: Neue und wichtige Entwicklung – Bill Gates muss am 18. September vor Gericht in Leeuwarden erscheinen

Gegen viele Regierungschefs und regierungsnahe Institutionen wurden von Anwälten Hauptsacheverfahren wegen der Schäden durch die Corona-Impfstoffe eingeleitet. In den etablierten Nachrichtenmedien wird darüber nicht berichtet.

Die Kläger werfen den Beklagten vor, vorsätzlich rechtswidrig gehandelt zu haben, indem sie die Öffentlichkeit durch absichtliche Falschaussagen über die COVID-19-Impfungen in die Irre geführt haben.

Einer der Beklagten ist Bill Gates. Er versucht, das Verfahren vor dem Gericht in Leeuwarden zu vermeiden, indem er geltend macht, dass das niederländische Gericht nicht zuständig sei, über ihn zu urteilen. Seit dem letzten Newsletter der Stiftung Recht Oprecht hat es in dem von Gates angestrengten Zwischenverfahren eine neue und wichtige Entwicklung gegeben.

Das Gericht in Leeuwarden hat entschieden, dass am 18. September eine öffentliche mündliche Verhandlung stattfinden wird, zu der Gates persönlich erscheinen muss.

Alle wichtigen Informationen und Fakten, die die falsch geschaffene „bevorzugte Realität“ entlarven, werden von den regulären und sogar vielen alternativen Medien zensiert und zum Schweigen gebracht, stellt Rechtsanwalt Oprecht fest. „Das Erscheinen von Bill Gates vor dem Gericht in Leeuwarden im laufenden Verfahren hätte eine große Nachricht für ehrliche und unabhängige Medien sein müssen. Nichts ist weiter entfernt von der Wahrheit…”

„Diese Medien berichten hauptsächlich über Themen, die leichtgläubige Menschen spalten und gegeneinander aufbringen. Ein jüngstes globales Beispiel sind derzeit die von kriminellen Organisationen geschürten Feindseligkeiten zwischen Bevölkerungsgruppen, die durch unkontrollierten Einlass von Asylanten verschärft werden. Diese Strategie des ‘Teile und Herrsche’ wird bewusst eingesetzt, um soziale Spannungen zu erzeugen und die Gesellschaft zu destabilisieren. Die Stiftung Recht Oprecht weigert sich, dieses üble Spiel des Teilens und Herrschens mitzumachen. Die Stiftung ist für alle da, die die Wahrheit lieben.“ Mehr Informationen in Niederländisch gibt es hier.