Unabhängige News und Infos

Obamas ehemaliger Nationaler Sicherheitsberater gibt zu, dass die USA wegen des Kongresses vor Israel in die Knie gehen

Obamas ehemaliger Nationaler Sicherheitsberater gibt zu, dass die USA wegen des Kongresses vor Israel in die Knie gehen

Der ehemalige Obama-Beamte sagte, er sei von Mitgliedern des Kongresses vor der “akuten” finanziellen Bedrohung gewarnt worden, wenn er sich mit der Lobby anlegt

Das israelische Regime hatte konkurrenzlosen Zugang zum Weißen Haus von Obama: Fmr. Official

…von PressTV, Teheran

[ Anm. d. Red.: Ich hatte keine Zeit, nachzuforschen, wo Ben Rhodes eine Bekehrung, wenn es denn so war, über Israel hatte. Alle politischen Leute in ALLEN Verwaltungen setzen den nationalen Skandal fort, sich zu bücken und einen Zaunpfahl zu ergreifen, wenn sie von den Israelis dazu aufgefordert werden.

Sie sind darauf konditioniert worden, das zu tun, was es nicht ganz zu ihrer Schuld macht. Wir haben Sicherheitsorganisationen, die Amerika vor dem Eindringen ausländischer Geheimdienste schützen sollen. Traurigerweise wird für Israel eine Ausnahme gemacht, die sich über Jahrzehnte erstreckt und den Vereinigten Staaten großen Schaden zugefügt hat, worüber es in den Archiven