Unabhängige News und Infos

Plan vom Deep State enthüllt: Einen Bürgerkrieg anzetteln, um UN-Truppen zu rechtfertigen, die Amerika okkupieren und entwaffnen

Dank Quellen, die mit Insider-Informationen an die Öffentlichkeit getreten sind, kennen wir jetzt einige Details über einen Plan, von dem wir wissen, dass er vom Biden-Regime verfolgt wird, um den vollständigen Umsturz und die Zerstörung der Vereinigten Staaten von Amerika zu erreichen. Denken Sie daran, dass kompromittierte amerikanische Beamte mit dem kommunistischen China und den Globalisten zusammenarbeiten, um den Untergang Amerikas zu erreichen.

Die jüngste Razzia von FBI und DOJ in Mar-a-Lago ist ein Schlüsselelement dieses Plans. Die Razzia war Berichten zufolge darauf ausgelegt, einen bewaffneten Aufstand unter den Trump-Anhängern zu provozieren oder zumindest landesweite Proteste anzuregen, die vom FBI ausgenutzt werden könnten, um verdeckte Ermittler einzusetzen, die sich als MAGA-Anhänger verkleiden.

Während dieser Aufstände, so heißt es, plant das FBI, Regierungsgebäude mit einer Art groß angelegter Zerstörung anzugreifen. Man denke an Oklahoma City (das FBI bombardierte das FBI-Hauptquartier, um die Konservativen dafür verantwortlich zu machen) oder 9/11. Jetzt kommt noch die Möglichkeit hinzu, dass schmutzige Bomben in Amerika von Agenten des tiefen Staates losgelassen werden, um das Kriegsrecht auszurufen und die Verwundbarkeit der Regierung vorzutäuschen.

Die Medien verbreiten ein Narrativ über schmutzige Bomben

Das Narrativ für einen Anschlag mit einer schmutzigen Bombe ist bereits in Arbeit. So berichtete DefenseNews.com kürzlich darüber, wie es dem GAO gelang, einige Dokumente zu fälschen und radioaktives Material zu erwerben, das in die Vereinigten Staaten verschifft werden sollte:

Ende letzten Jahres fälschten Regierungsmitarbeiter eine Kopie einer Lizenz zum Kauf von gefährlichem, radioaktivem Material. Sie gründeten Scheinfirmen, gaben dann Bestellungen auf, erstellten Rechnungen und bezahlten zwei in den USA ansässige Lieferanten.

Der Plan funktionierte. Die Mitarbeiter ließen das Material mit radioaktiven Aufklebern an der Seite verschicken und bestätigten dann die Lieferung.

„Jeder könnte eine Scheinfirma mit einer betrügerischen Lizenz gründen, um gefährliche Mengen an radioaktivem Material zu erhalten, das zu einer schmutzigen Bombe umfunktioniert werden könnte“, sagte Torres in einem Interview mit Defense News am Mittwoch. „Wenn man radioaktives Material in einer so dicht besiedelten Stadt wie New York verstreut, kann das katastrophale Schäden verursachen.“

Da die meisten Menschen nichts von Strahlung verstehen – und sie ist unsichtbar – kann die Öffentlichkeit leicht von den Medien terrorisiert werden, die mit dem tiefen Staat zusammenarbeiten, um einen schmutzigen Bombenanschlag durchzuführen, der aus rein medizinischer/radiologischer Sicht vielleicht nicht einmal sehr gefährlich ist. Aber von den Medien aufgebauscht, wird der Durchschnittsamerikaner glauben, dass die Welt untergeht. (Es ist wieder einmal die Schablone der Covid-Panik…)

Einberufung von UN-Truppen

Um dieses Szenario zu vervollständigen, plant das Biden-Regime, seine eigene Schwäche vorzutäuschen, seine eigenen Büros zu bombardieren und seine eigenen Agenten zu töten, um einen internationalen Aufruf zur Unterstützung der Vereinten Nationen zu starten. Mit anderen Worten: „Friedenssicherung“.

Bei diesen sogenannten „Friedenstruppen“ handelt es sich natürlich um Menschenhändler, Kinderschänder und Vergewaltiger, die in den US-Städten genauso wie überall sonst auf der Welt ihr dunkles Handwerk ausüben werden. Aber die wirkliche Bedrohung besteht darin, dass die UN China einlädt, die Vereinigten Staaten unter dem Deckmantel der Friedenssicherung zu besetzen (oder Lebensmittelrettungsmissionen durchzuführen, da so viele Amerikaner aufgrund der künstlich herbeigeführten Lebensmittelknappheit verhungern werden), wobei die PLA-Truppen Blauhelme tragen und von Tür zu Tür gehen und versuchen, die amerikanische Bevölkerung im Namen der „Sicherheit“ zu entwaffnen.

In der Tat würde das kommunistische China gleichzeitig Amerika entwaffnen und US-Territorium besetzen. Sobald eine kritische Masse an PLA-Truppen in ganz Amerika stationiert ist, wird der Befehl zur Massenexekution aller lebenden Amerikaner gegeben, so dass China Nordamerika für sich beanspruchen kann und sofort in den Genuss von Ackerland, Mineralien, Energie, Wasserwegen, Häfen, Industrie und mehr im Wert von Billionen von Dollar kommt.

Die UN-Friedensmission ist, mit anderen Worten, ein großes trojanisches Pferd, um den Feind direkt nach Amerika einzuladen, wo er das gesamte Land besetzen kann, ohne einen echten Krieg führen zu müssen.

Zumindest ist das der Plan, der derzeit verfolgt wird. Ob sie ihn erfolgreich durchziehen können, ist eine andere Geschichte.

Die Tatsache, dass das kommunistische China dabei ist, eine Flottille von Handelsschiffen mit militärischer Ausrüstung und Personal zu beladen, um mit einer massiven Militärpräsenz in die Vereinigten Staaten einzudringen, scheint diesen Plan zu bestätigen. In diesem Szenario gäbe es keinen Widerstand gegen das chinesische Militär, da es als „Friedenstruppe“ betrachtet würde, so dass die gesamte US-Marine sich zurückziehen und es dem chinesischen Militär erlauben würde, bis zur Westküste vorzudringen und seine militärische Ausrüstung auf amerikanischem Boden abzuladen.

Der tiefe Staat braucht einen wirklich großen Angriff unter falscher Flagge, um die Öffentlichkeit zum Einlenken zu bewegen

Um all dies zu erreichen, braucht das Biden-Regime etwas unglaublich Katastrophales, das die Mehrheit der Amerikaner in Angst und Schrecken versetzen würde, damit sie der ausländischen Besetzung Amerikas zustimmen. Sie müssten das amerikanische Volk als Feind darstellen, alle möglichen Schreckensnachrichten erfinden und ihre politischen Feinde zu Sündenböcken machen, die die Schuld für jeden ruchlosen Angriff auf sich nehmen.

Die wahrscheinlichste Möglichkeit für das Regime, diese schwierigen Ziele zu erreichen, ist ein Anschlag mit einer schmutzigen Bombe auf eine große US-Stadt, vorzugsweise eine Stadt in einem roten Bundesstaat wie Texas oder Florida. Auf diese Weise können schwer bewaffnete Bundesbeamte in den konservativen Staat eindringen und versuchen, die Kontrolle über die Stadt zu übernehmen, indem sie den „Notstand“ erklären. Außerdem können sie einen roten Staat wirtschaftlich bestrafen und den GOP-Gouverneur in ein lokales Chaos stürzen. Aus diesem Grund ist ein roter Staat das wahrscheinlichste Ziel für eine schmutzige Bombe unter falscher Flagge.

Sobald eine schmutzige Bombe gezündet wird – wahrscheinlich in der Hauptstadt des Staates – wird das gesamte Gebiet für den Zutritt von Menschen gesperrt, unter Berufung auf die Strahlenbelastung (egal wie gering sie auch sein mag). Dies wird das Bankwesen, die Aufsichtsbehörden, die Gesetzgeber und die Gerichte ins Chaos stürzen.

Die mitschuldigen Medien werden natürlich dem Drehbuch folgen und den Anschlag einem Sündenbock in die Schuhe schieben, den sie mit ausreichenden Verbindungen zu den konservativen Medien, der NRA und den üblichen Verdächtigen auftreiben können. Letztendlich wird die Schuld auf einen Trump-freundlichen, Flaggen schwenkenden J6-Teilnehmer geschoben werden, der an Gott glaubt, viele selbstgebaute Waffen besitzt und einige extrem klingende Frustrationen in den sozialen Medien veröffentlicht hat. Es wird natürlich ein weißer christlicher Mann sein, und alle Weißen werden von den verräterischen Medien sofort als Terroristen abgestempelt.

Die Rufe nach landesweiter Waffenkonfiszierung werden nicht lange auf sich warten lassen.

Fürs Protokoll: Wir rufen die Amerikaner dazu auf, sich nicht vom tiefen Staat in diesem emotionalen Betrugsspiel verarschen zu lassen. Lassen Sie sich nicht zu einer emotionalen Welle aufpeitschen und greifen Sie nicht zu Gewalt. Das ist es, was der tiefe Staat will. Das amerikanische Volk muss einen kühlen Kopf bewahren und vermeiden, dass der tiefe Staat den Aufstand anzettelt, den er unbedingt herbeiführen will.

Wird dieser ruchlose Plan gelingen? Oder werden die Weißhelme ihn aufhalten?

Der Abgeordnete Jim Jordan sagt, dass 14 FBI-Agenten zu Whistleblowern geworden sind und sich gemeldet haben, um die Tyrannei und Korruption der Behörde aufzudecken. Das ist nur ein Vorgeschmack auf das, was kommen wird, wenn immer mehr Menschen, die in der Bürokratie arbeiten, aufwachen und erkennen, wie böse und zerstörerisch die Bundesregierung unter der gesetzlosen Tyrannei des Biden-Regimes geworden ist.

Sogenannte „White Hats“ gibt es in jeder Bundesbehörde, auch im Pentagon. Derzeit wird gemunkelt, dass die pro-amerikanischen Militärführer in den US-Militärkommandos in Cheyenne Mountain mit den korrupten, verräterischen Pentagon-Führern in Virginia im Krieg stehen. Es wird sogar gemunkelt, dass es bei der Razzia des FBI in Mar-a-Lago auch um den Versuch ging, die Codes für den Abschuss von Atomwaffen zu beschlagnahmen, damit der tiefe Staat einen Atomkrieg mit China oder Russland auslösen kann. Wir können diese beiden Punkte nicht bestätigen, aber sie sind Teil des aktuellen Geredes hinter den Kulissen.

Viele Menschen glauben, dass die „white hats“ als Sieger hervorgehen werden, wenn das amerikanische Volk schnell zur Vernunft kommt und die offene Tyrannei der Demokratiefaschisten ablehnt. Aber je schneller das amerikanische Volk aufwacht und versucht, sich aus dieser Tyrannei herauszuwählen, desto verzweifelter wird das Regime, das bereit ist, fast jede Art von Katastrophe gegen Amerika zu entfesseln, um die Massen zum Gehorsam zu bewegen.

Erfahren Sie mehr im heutigen Situation Update-Podcast, der auch Clips aus Der Zauberer von Oz und Stirb langsam enthält. Hans Gruber, der vorgibt, Bill Clay zu sein, ist wie das FBI, das vorgibt, Angst vor der amerikanischen Öffentlichkeit zu haben, verstehen Sie? Hören Sie sich den Podcast selbst an, um alle Einzelheiten zu erfahren: