Unabhängige Analysen und Informationen zu Geopolitik, Wirtschaft, Gesundheit, Technologie

Putins Antwort an die westlichen Restriktionen gegen chinesische Elektroautos

Auszüge aus den Antworten des russischen Präsidenten Wladimir Putin auf Fragen russischer Medienvertreter zu den Ergebnissen seines zweitägigen Staatsbesuchs in der Volksrepublik China, Harbin, 17. Mai 2024.

Putin:

„Warum wurden solche Restriktionen gegen die chinesische Autoindustrie, gegen Elektroautos eingeführt?

Ganz einfach, weil sie besser und billiger geworden sind als die europäischen oder amerikanischen. Das ist alles.

Sie [die USA] töten einfach ihren Konkurrenten, in diesem Fall den chinesischen Konkurrenten, und lassen ihn nicht auf ihren Markt. Das ist ein prohibitiver Zoll.

Dasselbe passiert natürlich auch in Europa.

Sobald sich ein Land, ein globales Entwicklungszentrum, wie wir es oft nennen, entwickelt und wettbewerbsfähiger wird, wird das gestoppt und unterdrückt, man versucht, es zu ermöglichen.

Kann die russisch-chinesische Zusammenarbeit dem in einer Weise entgegenwirken?

Um das zu verhindern, schaffen sie Probleme im finanziellen Bereich, weil wir mehr kaufen könnten.

Aber wegen der Probleme mit dem Geldtransfer können wir diese Produkte nicht kaufen.

Kann man etwas dagegen tun?

Ja, das ist möglich.

Wir werden Koproduktionen entwickeln.

Das bedarf Zeit, wie bei den Flugzeugteilen, wo wir die Produktion um ein halbes Jahr verschieben mussten. Das ist auch hier der Fall. Wir werden uns für eine gemeinsame Produktion entscheiden.

Das ist der vollkommen falsche und dümmste Weg, ein internationales Wirtschaftssystem aufzubauen.

Die richtige Idee ist, dass der Markt alles regelt, und das ist uns, wenn ich das so sagen darf – entschuldigen Sie den hochtrabenden Ausdruck -, über Jahrzehnte eingetrichtert worden.

Aber der Markt wird sie weiter nach unten treiben.

Verstehen Sie, worum es geht? Sie schaffen dieses Problem mit ihren eigenen Händen.

Wohin wird das führen?

Sie haben Sanktionen gegen verschiedene Waren verhängt.

Wohin wird das führen?

Inflation in den USA. Die werden sie bekommen.

Denn sie werden versuchen, diese Produkte selbst zu produzieren, in ihren eigenen Werken, mit ihren eigenen Arbeitskräften, und dabei ihre kostspieligen Metalle und ihre teure Energie zu finanzieren.

Das Ergebnis ist, dass die deutsche Wirtschaft in Europa schon fast rote Zahlen schreibt, während die französische Wirtschaft am Rande einer Rezession steht.

Wenn die deutsche Wirtschaft zu husten beginnt und es ihr schlecht geht, dann geht es der gesamten europäischen Wirtschaft nicht besonders gut, um es vorsichtig auszudrücken.

Das ist das Ergebnis solcher Entscheidungen. Das sind keine Entscheidungen des Marktes. Das ist völliger Unsinn und hat keine Perspektive.“