Unabhängige News und Infos

person holding laboratory flask
Chokniti Khongchum on pexels.com

Sars-Cov-2 wurde im Rahmen des Projekts DEFUSE im Labor hergestellt!

Sars-Cov-2 ist das Ergebnis jahrelanger dokumentierter wissenschaftlicher Arbeit!

In diesem langen Artikel wird erläutert, wie Sars-Cov-2, das Virus, das COVID-19 verursacht, durch gezielte Laborarbeit entstanden ist. Er wird auch zeigen, dass die Blaupause für Sars-Cov-2 im „Projekt DEFUSE“-Vorschlag von Peter Daszak beschrieben wurde, dem jahrelange einschlägige Laborarbeit und Virusmanipulation vorausgegangen waren.

Dies soll ein umfassender Artikel im Stil der „Populärwissenschaft“ sein, der Referenzen und zahlreiche Links enthält, aber auch für normale wissenschaftlich interessierte Menschen, wie Journalisten oder Informatikstudenten, verständlich ist.

Dieser Artikel führt keine neuen Ideen ein und soll stattdessen eine Zusammenfassung des gesammelten Wissens über den „Laborursprung“ sein.

Ich habe nicht vor, die Vertuschungsbemühungen zu untersuchen oder zu entlarven, mit denen die Herkunft von Sars-Cov-2 aus dem Labor verschleiert werden soll. Zu diesen Vertuschungsbemühungen gehören die Säuberung von Daten sowie die Förderung einer so genannten „Zoonose-Theorie“, die von den NIH, der EcoHealth Alliance und ihren Geldgebern und Gefolgsleuten vorangetrieben wird. Ich werde lediglich die im Labor entwickelten Merkmale von Sars-Cov-2 darlegen und frühere Forschungsarbeiten hervorheben, in denen diese Merkmale erstmals vor 2020 diskutiert wurden. Dieser Artikel ist nicht wertend und hält sich an die Fakten.

Ich hoffe, dass die Lektüre dieses Artikels Sie dazu veranlasst, ihn an Ihren klugen Freund weiterzuleiten, der ihn verstehen kann und davon überzeugt ist, dass „Laborherkunft“ keine „unbegründete Fehlinformation“ ist.

Inhalt:
• Prashants Artikel vom Januar 2020 über seltsame HIV-Gp120- und „gag“-Inserts in Sars-Cov-2 wurde am Wochenende in aller Eile und unter Druck zurückgezogen, was ungewöhnlich ist.

• Die von Prashant beschriebenen, von HIV stammenden Gp120-Inserts in Sars-Cov-2 sind sinnvoll und tragen dazu bei, dass COVID-19 Immunzellen infiziert, ähnlich wie HIV.

• Die Furin-Spaltstelle in Sars-Cov-2 kommt in anderen Betacoronaviren nicht vor und ist für die Pathogenität entscheidend.

• Dr. Fauci ist Experte für HIV und das Glykoprotein Gp120, Mitverfasser zahlreicher Artikel und Miterfinder von drei Patenten im Zusammenhang mit Gp120 und hat zweifellos sofort verstanden, was Prashants Vorabdruck bedeutet. Fauci und seine Mitarbeiter haben sich zusammen mit dem wahrscheinlichen Schöpfer von Sars-Cov-2, Peter Daszak, daran gemacht, den Ursprung von Sars-Cov-2 zu vertuschen.

• Peter Daszaks „Projekt DEFUSE“-Vorschlag von 2018 beschreibt genau, was Sars-Cov-2 eigentlich ist.

• Sars-Cov-2 wurde möglicherweise auf einer Moderna MSH3-Zelllinie gezüchtet, eine patentierte Moderna-Gensequenz CTCCTCGGCGGGCACGTAG

Original siehe Quelle und hier der ganze Artikel von Google übersetzt.