Unabhängige News und Infos

Unabhängige News und Infos

Schauspielerin Ashley Taylor Gerren stirbt nach Covid-Impfung

Schauspielerin Ashley Taylor Gerren stirbt nach Covid-Impfung

Die Schauspielerin Ashley Taylor Gerren ist 4:30 Uhr morgens im Schlaf im April verstorben, wie ihre Familie am Montag in einem Statement bestätigte. Sie wurde 30 Jahre alt.

Essence.com berichtete zuerst über die Nachricht vom frühen Tod der Schauspielerin. Sie war zuvor als Gerren Taylor bekannt.

Ashley war das jüngste Model, das jemals von der Laufstegabteilung von LA Models unter Vertrag genommen wurde. Sie war auch bei der Ford Modeling Agency unter Vertrag und wurde von den Designern Tracy Reese, Tommy Hilfiger und Betsey Johnson gebucht.

Obwohl keine offizielle Todesursache bekannt gegeben wurde, sagen Ashleys Freunde auf Facebook und Instagram, dass sie vor kurzem den mRNA-Impfstoff erhalten hat.

„Ich habe dir gesagt, du sollst diesen vxxxxxe Ashf*** nicht bekommen“, schrieb ein Kommentator am Montag unter ein Foto des „Baldwin Hills“-Stars.

Es ist nicht klar, welchen Impfstoff Ashley erhalten hat, aber der Impfstoff von Johnson & Johnson mit einer Injektion wurde für mehrere Vorfälle von Blutgerinnseln im Gehirn verantwortlich gemacht.

Tribute wurden in den sozialen Medien für die frische Schönheit gezollt, die als „It-Girl“ bekannt war.

Ray Cunningham, Ashleys Co-Star in der BET-Reality-Serie „College Hill“ im Jahr 2006, schrieb in den sozialen Medien: „Habe gerade die schlimmsten Nachrichten bekommen. Ich hasse es, dass es schon im Internet ist. RIP an meine @BET fam, meine Babes Gerren (Baldwin Hills).“

Ashley hinterlässt eine Tochter im Teenageralter.