Unabhängige News und Infos

Scholz, Laschet, Baerbock: Das russische Fernsehen über die Lage vor der Bundestagswahl

Scholz, Laschet, Baerbock: Das russische Fernsehen über die Lage vor der Bundestagswahl

Deutschland ist das größte Land der EU, daher wird die Bundestagswahl auch in Russland genau beobachtet. Allerdings ist der Ton der russischen Berichte etwas ironischer als im deutschen Fernsehen.

Die anstehende Bundestagswahl war am Sonntag Thema im russischen Wochenrückblick „Nachrichten der Woche“. Da Deutschland der vielleicht wichtigste Staate der EU ist, begann der russische Bericht mit den Nachwirkungen des Afghanistan-Fiaskos auf die europäische Politik, um dann über Deutschland und die anstehende Wahl zu berichten. Ich habe ich die Einleitung des Moderators zur Situation in der EU und den Korrespondentenbericht aus Deutschland übersetzt.

Beginn der Übersetzung:

Der post-afghanische Schmerz der Europäer

Die Europäer haben nach Afghanistan ihre eigenen Probleme. Es ist nicht klar, warum ihr Militär so lange dort war. Über die Ziele wurde einst schön geredet, aber jetzt ist alles zusammengebrochen.

„Der Zeitpunkt und die Art des Rückzugs aus Afghanistan wurden in Washington festgelegt. Wir Europäer