Unabhängige News und Infos

Schreckliche Bilder gehen viral: Verängstigter autistischer Junge (12) wird per zwang auf Covid getestet

Schreckliche Bilder gehen viral: Verängstigter autistischer Junge (12) wird per zwang auf Covid getestet

Mitarbeiter der Fluggesellschaft Ryanair haben einen 12-jährigen autistischen Jungen gezwungen, sich auf einem Flughafen in Spanien einem Covidtest zu unterziehen. Die BBC veröffentlichte auf Twitter ein Video, auf dem zu sehen ist, wie der Junge, Callum Hollingsworth, zu weinen beginnt, während das Personal die Prozedur erklärt.

Der Vater sagt, dass der Junge an ADHS und Autismus leidet und dass er ein Befreiungsschreiben seines Hausarztes bei sich hat. „Sie sagten: Wenn du keinen Coronatest machst, kannst du nicht nach Hause gehen“, so die Mutter Katy Hollingsworth gegenüber der BBC. „Wir hatten keine Wahl.“

Sie sagte auch, dass der Junge es während der Schließungen sehr schwer gehabt habe und dass sie hoffe, dass der Urlaub ihm gut tun werde. Sie fügte hinzu, dass der Vater des Jungen ihn „unter Kontrolle halten musste“.

„Callum hat versucht, tapfer zu sein, aber er hatte große Angst“, sagte sie. Der Vorfall ereignete sich am 3. August in Valencia. Ryanair hat sich inzwischen entschuldigt.