Unabhängige News und Infos

Smart Meter: Mehrheit lehnt Einbau ab

Smart Meter: Mehrheit lehnt Einbau ab

Alle Haushalte mit einem Stromverbrauch von mehr als 6000 kWh im Jahr müssen seit Anfang 2020 einen intelligenten Stromzähler einbauen lassen. In näherer Zukunft sollen alle Stromkunden einen sogenannten Smart Meter besitzen.

Das Ziel der Smart Meter ist es die CO2 Emissionen zu reduzieren. Der Einbau der neuen Stromzähler ist mit Mehrkosten für den Endverbraucher verbunden. Die Zustimmung für diese Intelligenten Stromzähler nimmt mehr und mehr ab.