Unabhängige News und Infos

Unabhängige News und Infos

Spanien: Gesichtsmasken jetzt überall Vorschrift auch am Strand
Archivbild von Bürgern, die Masken tragen, auf dem Weg zum Strand. Josep Bagur Gomila

Spanien: Gesichtsmasken jetzt überall Vorschrift auch am Strand

Die Regierung hat die Norm für die Verwendung der Maske in Spanien verschärft . Wie im Official State Gazette (BOE) an diesem Dienstag veröffentlicht, ist es obligatorisch, am Strand eine Maske zu tragen, unabhängig von der Sicherheitsentfernung zwischen Personen.

Bisher war die Verwendung einer Maske obligatorisch, solange der Sicherheitsabstand von anderthalb Metern nicht eingehalten werden konnte. Jetzt zwingt die neue Regel, die die Deeskalation regelt, das Tragen am Strand und in anderen Außenbereichen, selbst wenn mehr als 1,5 Meter zwischenmenschlicher Abstand bestehen.

Unter den im Text vorgesehenen Maßnahmen, die morgen in Kraft treten und bis zum Ende der Pandemie beibehalten werden, bleibt die Verpflichtung für Personen ab sechs Jahren bestehen, auf öffentlichen Straßen im Freien eine Maske zu tragen und in jedem geschlossenen Raum für die öffentliche Nutzung oder für die Öffentlichkeit zugänglich, auch wenn der Sicherheitsabstand von 1,5 Metern eingehalten wird.

In jedem Fall wird die Maske nicht für Personen benötigt, die an einer Krankheit oder Atembeschwerden leiden, die durch die Verwendung der Maske verschlimmert werden können oder die aufgrund ihrer Behinderung oder Abhängigkeit nicht die Autonomie haben, diese zu entfernen die Maske, oder sie zeigen Verhaltensänderungen, die ihre Verwendung unrentabel machen.