Unabhängige News und Infos

Steigende Preise und Nahrungsmittelknappheit als Waffe gegen die Menschheit? Amerikaner, die sich in diesem Winter impfen lassen, erhalten 20 Dollar Rabatt auf ihre Lebensmittel

Steigende Preise und Nahrungsmittelknappheit als Waffe gegen die Menschheit? Amerikaner, die sich in diesem Winter impfen lassen, erhalten 20 Dollar Rabatt auf ihre Lebensmittel

Jetzt nimmt das Weiße Haus die Armen ins Visier, um sie zu entvölkern. Nachdem das Biden-Regime durch Gelddrucken, Sabotage von Lebensmittelbetrieben und die Demontage der von der Landwirtschaft benötigten Energieinfrastruktur eine Rekordinflation bei Lebensmitteln verursacht hat, bietet es nun Lebensmittelkredite im Wert von 20 Dollar für diejenigen an, die bereit sind, sich sogenannte Covid-„Impfstoffe“ injizieren zu lassen – in Wirklichkeit Biowaffen zur Entvölkerung, die verstümmeln und töten sollen.

Das Weiße Haus von Biden zielt also auf die Ausrottung der Armen ab, und diese Politik wird unverhältnismäßig stark auf einkommensschwache schwarze Amerikaner in den Innenstädten abzielen, dieselbe demografische Gruppe, die seit Jahrzehnten durch Abtreibungen und Eugenikprogramme von Planned Parenthood ausgerottet werden soll.

Wie die britische Daily Mail berichtet:

Bidens Covid-Bestechung: Amerikaner, die sich diesen Winter impfen lassen, erhalten 20 Dollar Rabatt auf ihre Lebensmittel…

Menschen, die sich die Omikron-spezifische Impfung bei CVS, Safeway, Winn-Dixie oder Rite Aid geben lassen, erhalten in diesem Winter bis zu 20 Dollar Rabatt auf ihre Einkäufe.

Dies geschieht in einer Zeit, in der die Inflation in die Höhe schießt und die Preise für Grundnahrungsmittel in die Höhe treibt.

Die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) empfehlen die bivalente Auffrischungsimpfung ab einem Alter von fünf Jahren.

Lebensmitteleinzelhändler führen ethnische Säuberungskampagnen gegen Schwarze in Amerika durch

Meiner Meinung nach sieht es so aus, als ob CVS, Safeway, Winn-Dixie und Rite Aid die Entvölkerungsimpfungen für arme Schwarze in Amerika vorantreiben und damit den Völkermord fortsetzen, der seit Langem von Planned Parenthood betrieben wird, deren Gründer die Schwarzen einst als „menschliches Unkraut“ bezeichnete, das ausgerottet werden müsse.

Mit anderen Worten: Amerikas führende Pharmahändler führen ein Programm der ethnischen Säuberung durch, das auf Schwarze abzielt.

Hinzu kommt, dass die Krebsindustrie in Amerika auch Schwarze ausnutzt, die unter chronischem Vitamin-D-Mangel leiden (aufgrund der Hautpigmentierung, die das UV-Licht der Sonne blockiert), was ihre Krebserkrankungen aggressiver und für die ausbeuterische Krebsindustrie profitabler macht.

Heute habe ich ein bahnbrechendes Interview mit Kevin McGary, dem Präsidenten von Every Black Life Matters, veröffentlicht, der die Wertschätzung des Lebens aller schwarzen Amerikaner (und Amerikaner jeder Rasse, jedes Glaubens und jeder Hautfarbe) vom Mutterleib bis zum Grab fordert. Abtreibung ist Völkermord, und die wahren Wurzeln von Rassismus und weißer Vorherrschaft liegen in den marxistischen Philosophien der „wachen“ Linken, die Segregation fordert und Hass, Spaltung und die Beschämung der Weißen lehrt.

Hören Sie sich das starke Interview an:

  • EveryBLM.com lehrt wahre rassische EINHEIT, nicht Spaltung
  • GLOBALISTEN sind die wahren White Supremacists
  • Die schockierende Wahrheit über Planned Parenthood und #Abtreibung
  • Schwarze werden routinemäßig für die EXTERMINATION ins Visier genommen
  • Anti-WOKE-Schulungen für Unternehmen
  • Entlarvt die wahre Wurzel von Rassismus und Eugenik in Amerika
  • Kevin und Mike diskutieren globale DEPOPULATION-Bemühungen, die auf Schwarze abzielen
  • Autor des Buches „WOKED UP“
  • Warum die „Aufgeweckten“ am intolerantesten und rassistischsten sind
  • Echte Geschichte des von den Demokraten geführten KKK und der #Sklaverei in Amerika
  • Globale FAMINE gegen schwarze und braune Länder

Hier sind 20 Dollar, um Sie und Ihre Kinder aus dem menschlichen Genpool zu eliminieren

Als die Impfung gegen die Biowaffe Covid zum ersten Mal auf den Markt kam, wurden die ersten leichtgläubigen Menschen mit Versprechungen von kostenlosen Hamburgern, Donuts oder Lotterielosen dazu gebracht, sie zu nehmen. Das Ergebnis? Nach einer Analyse von Ed Dowd, die sich auf Statistiken der US-Versicherungsbranche und veröffentlichte Zahlen des US-Arbeitsministeriums stützt, sterben heute täglich mehr als 2.400 Amerikaner an den Folgen der Covid-Impfung.

Das sind etwa 900.000 Amerikaner, die jedes Jahr sterben werden, weil sie ihr Leben für Hamburger, Donuts, Lotterielose oder andere alberne Anreize für die leicht zu Täuschenden eingetauscht haben.

Jetzt setzt das Weiße Haus noch einen drauf und bietet 20 Dollar in Lebensmitteln für diejenigen, die bereit sind, sich mithilfe von Impfstoffen umzubringen. Wenn die Lebensmittelinflation weiter in die Höhe schießt, wird dieser Anreiz zweifellos auf 50 Dollar und dann auf 100 Dollar erhöht werden. Schließlich druckt die US-Regierung in FTX-Manier Geld aus dem Nichts.

Später werden sich die ärmsten Amerikaner das Essen nur noch leisten können, wenn sie sich mit Entvölkerungswaffen impfen lassen, die Unfruchtbarkeit, Totgeburten, Spontanabtreibungen und übermäßige Todesfälle verursachen.

In den vergangenen Jahrzehnten gab es Bestrebungen, Müttern von Sozialhilfeempfängern 500 Dollar zu zahlen, damit sie sich Unfruchtbarkeitsmedikamente unter die Haut implantieren lassen, um eine passive Geburtenkontrolle zu erreichen. Dies wurde weithin als rassistisch und erniedrigend angeprangert. Jetzt, durch die Covid-Pandemie, injiziert das gesamte Establishment – Big Tech, Big Media, Big Government, Big Science – Schwarzen, Hispanics, Asiaten, Weißen und allen anderen eine mRNA-Transhumanismus-Kill-Switch-Technologie, die ihre Körper in Biowaffenfabriken verwandelt, die toxische Spike-Protein-Nanopartikel produzieren (und sie an andere weitergeben). Dies geschieht angeblich im Interesse der „öffentlichen Gesundheit“, und jeder, der sich diesen Entvölkerungsinjektionen widersetzt, wird dämonisiert, verleumdet und als Bedrohung für die Gesellschaft angesehen.

Mit anderen Worten: Jeder, der sich gegen den Völkermord an den Schwarzen ausspricht, wird zum Schweigen gebracht. So mächtig ist die Pro-Völkermord-Lobby geworden, die von den WEF-Globalisten und ihren Regierungs- und Unternehmensmarionetten auf der ganzen Welt geführt wird.

Die Eugenik-Bewegung hat einen langen Weg hinter sich, wie sich herausstellt. Und meine Vorhersage ist, dass die Menschheit 1–2 Milliarden Menschen verlieren wird, bevor wir diesem Völkermord Einhalt gebieten können. Die meisten dieser Menschen werden Schwarze oder Braune sein, falls Sie auf dem Laufenden bleiben wollen. In der Zwischenzeit kann jeder, der 20 Dollar mehr für Lebensmittel ausgeben möchte, sein Leben für ein paar Schachteln Pop-Tarts aufs Spiel setzen, indem er einen örtlichen CVS oder Safeway besucht, wo angestellte Eugeniker gerne bereit sind, Ihnen den neuesten Biowaffen-Kill Shot Booster“ zu injizieren, der Menschen ausrotten wird, die sich keine Lebensmittel leisten können.

Verstehen Sie jetzt, wie die Nahrungsmittelknappheit als Waffe gegen die Menschheit eingesetzt wird? Indem sie die Preise in die Höhe treiben und die Versorgungskette zerstören, können die Mächtigen die Massen in eine Position bringen, in der sie alles tun, um nicht zu verhungern. Merken Sie sich diesen wichtigen Punkt, denn er wird auch verwendet, um die Menschen nach dem künstlichen Zusammenbruch des Fiatwährungs-Schuldensystems in ein System der digitalen Zentralbankwährung (CBDC) zu treiben.

Die Massen werden in den Hungertod getrieben, dann wird ihnen ein digitales Geldbörsensystem mit universellen Grundeinkommensgutschriften angeboten, mit denen sie Lebensmittel kaufen können. Auf diese Weise wird die totale Versklavung der Massen durchgeführt, auch wenn sie langsam mit Impfvorschriften ausgerottet werden (kein Impfstoff = kein Guthaben in der digitalen Brieftasche).

Erfahren Sie mehr in unserem heutigen informationsreichen Podcast:

  • Weißes Haus drängt auf 20-Dollar-Lebensmittelkredit für diejenigen, die die Entvölkerungstaktik anwenden
  • Programm nutzt INFLATION, um DEPOPULATION unter den Armen zu erreichen
  • Da die Lebensmittelpreise in die Höhe schießen, werden sich mehr Menschen gegen den Tod impfen lassen, um nicht zu verhungern
  • #Trump wieder auf #Twitter, während verrückte Linke ihren Verstand verlieren
  • Todesursache Nr. 1 für LGBTQ in Amerika ist die Covid-Spritze, nicht Massenerschießungen
  • LGBTQ sind wahnsinnig KOMPLIZENT mit der Impfung, fast 100% haben sie genommen
  • mRNA-Injektionen zerstören das Immunsystem und machen die Promiskuität angreifbar
  • Anti-Impfstoff-Blutbanken werden eingerichtet, um saubere Bluttransfusionen zu ermöglichen
  • 116.000 Amerikaner sind wegen eines Mangels an Vitamin D während der Covid-Pandemie gestorben
  • Die ZENSURIERUNG der Naturmedizin durch Big Tech hat unsägliches Leid und TOD verursacht
  • Big Tech ist mitschuldig an der Entvölkerungsagenda
  • Die #FDA behauptet jetzt, sie habe nie jemandem befohlen, Ivermectin nicht zu nehmen
  • Die FDA sagt, ihre Worte seien nur „Vorschläge“ und bedeuteten eigentlich nichts.
  • #Tether steht kurz vor der Implosion, sagen Analysten; Kryptowährung in tiefen, tiefen Schwierigkeiten
  • 25% der Amerikaner sind in diesem Winter von Stromausfällen bedroht
  • „Spiegelähnliche Objekte“ in Rinderhackfleisch in Lebensmittelgeschäften gefunden
  • Lebensmittelbetrüger verpacken verdorbenen TUNA als Frischfleisch
  • Massiver Ladendiebstahl in TARGET-Filialen verursacht 600 Millionen Dollar Verlust
  • „Fleischwächter“ werden in Lebensmittelgeschäften eingesetzt, da die Fleischdiebstähle zunehmen