Unabhängige News und Infos

Sucharit Bhakdi: „Warum lasst ihr euch umbringen?“

Sucharit Bhakdi: „Warum lasst ihr euch umbringen?“

Es ist schlimmer als wir dachten, sagte der Mikrobiologe Sucharit Bhakdi über die Auswirkungen des Covid-Impfstoffs. „Wir wussten, dass es schlimm sein würde, aber nicht, dass es so schlimm sein würde. Es ist eine Katastrophe“, sagte der emeritierte Professor im Gespräch mit Maria Zeee. „Es ist eine weltweite Katastrophe. Das muss ein Ende haben.“

„Warum lasst ihr euch umbringen?“? Fragte Bhakdi. „Ihr werdet von eurer eigenen Regierung und von den Menschen, die hinter dieser Agenda stehen, getötet.

Es ist Mord, weil jetzt bekannt ist, dass Menschen wegen der Impfstoffe sterben, betonte der emeritierte Professor. Er wies auch darauf hin, dass sich die Impfstoffe noch in der Versuchsphase befinden und dass die Impfung für Kindern gegen den Nürnberger Kodex verstößt, da sie keine informierte Zustimmung geben können. „Das kann nicht toleriert werden!“

Die Impfstoffhersteller sind schuldig, bis sie ihre Unschuld beweisen, sagte Bhakdi. „Sie sind seit Monaten schuldig und es wird nichts dagegen unternommen. Zumindest handelt es sich um versuchten Mord. Jede Impfung ist ein versuchter Mord“.

Der Mikrobiologe wies darauf hin, dass deutsche Juristen im Parlament darauf hingewiesen haben, dass die Fortsetzung der Impfagenda versuchter Mord ist.

Wir sprechen hier von Verbrechen gegen die Menschlichkeit, sagte Bhakdi und fügte hinzu, dass kein Politiker oder Impfstoffhersteller geschützt wird. „Sie sind persönlich haftbar.“