Unabhängige News und Infos

Thailand öffnet sich wieder für die „neue Normalität“: Schnelltests und die Verabreichung von Impfstoffen an den beliebten Touristenorten in Bangkok

Thailand öffnet sich wieder für die „neue Normalität“: Schnelltests und die Verabreichung von Impfstoffen an den beliebten Touristenorten in Bangkok

Stadt bereitet sich auf vollständig geimpfte Besucher vor

Bangkok wird im nächsten Monat wieder für vollständig geimpfte internationale Besucher geöffnet, und es werden „Abstrichzentren“ eingerichtet, um Touristen bei ihrer Ankunft in der Hauptstadt zu testen.

Der Gouverneur von Bangkok, Generalpolizeipräsident Aswin Kwanmuang, sagte, die Regierung habe eine Strategie für die Wiedereröffnung des Landes am 1. November festgelegt, und die Vorsichtsmaßnahmen umfassten Tests und Quarantänemaßnahmen.

Polizeikapitän Pongsakorn Kwanmuang, Sprecher des Rathauses, sagte, das Rathaus habe Maßnahmen ergriffen, um ausländische Besucher wieder willkommen zu heißen, die mit dem Wiedereröffnungsplan der Regierung übereinstimmen.

Bangkok muss versuchen, die Ansteckung von Einwohnern und ausländischen Besuchern zu verhindern, daher wird das Rathaus ähnlich wie auf Phuket Covid-19-Screening-Punkte in der Hauptstadt einrichten, sagte er.

In Phuket werden die Kontrollstellen in den Hotels eingerichtet, wo die Touristen einchecken. Das Rathaus plant jedoch, in der gesamten Hauptstadt Abstrichzentren einzurichten, um Abstrichtests bei ausländischen Besuchern durchzuführen. Diese werden dann in den Hotels unter Quarantäne gestellt und warten auf das Ergebnis der RT-PCR-Tests, sagte der Sprecher.

Es werden auch Maßnahmen ergriffen, um die Übertragung einzudämmen, insbesondere in Nachtlokalen, die am 1. Dezember wieder geöffnet werden dürfen.

Zu den Maßnahmen gehören die Durchführung von Antigen-Schnelltests und die Verabreichung von Impfstoffen an den beliebten Touristenorten in Bangkok, sagte Pol Capt Pongsakorn.

Auf die Frage nach dem Plan des Ministeriums für Tourismus und Sport, den weltberühmten italienischen Operntenor Andrea Bocelli einzuladen, um bei einer Countdown-Veranstaltung in Bangkok aufzutreten, sagte Hauptmann Pongsakorn, dass das Rathaus in dieser Angelegenheit keine Entscheidung treffen könne, da die Genehmigung des Gesundheitsministeriums und des Centre for Covid-19 Situation Administration (CCSA) eingeholt werden müsse.

Die stellvertretende Sprecherin des CCSA, Apisamai Srirungson, sagte, dass das Zentrum eine Reihe von Strategien für die sichere Wiedereröffnung des Landes ausgearbeitet habe.

Dazu gehören Vorsichtsmaßnahmen zur Eindämmung von Übertragungen bei gefährdeten und anfälligen Gruppen und die Schaffung von Vertrauen in der Öffentlichkeit in die sogenannte „neue Normalität“ des Lebens.

Sie sagte auch, dass der CCSA am Freitag einen Vorschlag des Außenministeriums erörterte, wonach ausländische Besucher, die vor ihrer Ankunft zwei Impfungen mit dem Ergebnis eines RT-PCR-Tests erhalten haben, die Thailand Plus Tracing App anstelle der Einreisebescheinigung verwenden können, sagte Dr. Apisamai.

Am Montag erklärte Premierminister Prayut Chan-o-cha, dass die Regierung das Land am 1. November wieder für vollständig geimpfte Touristen aus Ländern mit geringem Risiko ohne Quarantäne öffnen wird, was als wichtige Maßnahme zur Ankurbelung der Wirtschaft angesehen wird. Mehr Details siehe Quelle