Unabhängige News und Infos

Ukrainischer Neonazismus in Deutschland angekommen: Aufrufe zum Völkermord vorm Reichstag

Ukrainischer Neonazismus in Deutschland angekommen: Aufrufe zum Völkermord vorm Reichstag

Während die Beleidigung eines als Frau verkleideten Mannes in Deutschland Volksverhetzung sein soll, ist der Aufruf, alle Russen zu töten in Deutschland legal.

Anmerkung zum Titelbild: Das Titelbild dieses Artikels stammt aus einem Artikel vom 16. Oktober 2019. Es entstand bei einem Konzert in der Ukraine, bei dem der damalige Premierminister (übrigens schon unter Präsident Selensky) als Redner aufgetreten ist.

Vorweg eine Anmerkung: Markus Ganserer möchte gerne als Tessa Ganserer angeredet werden. Da Herr Ganserer sich jedoch nicht um eine juristische Namens- und Geschlechtsänderung bemüht und auch keine operative Geschlechtsänderung vorgenommen hat, werde ich ihn juristisch korrekt als „Herrn Markus Ganserer“ bezeichnen, der eben gerne in Frauenkleidern herumläuft und sich als „Frau“ einen Platz auf der Wahlliste der Grünen gesichert hat, anstatt mit seinem amtlich gültigen Geschlecht anzutreten. Trotzdem bezeichnen ihn Medien und Politik als Frau. Das mag in Deutschland politisch korrekt sein, für mich gilt das amtlich registrierte Geschlecht, daher ist er für mich bis auf weiteres ein Mann.