Unabhängige News und Infos

UNGLAUBLICH! Schauen Sie sich diese Notizen an, die Biden in der Hand hält, mit Anweisungen, die ihn daran erinnern, die grundlegendsten Dinge nicht zu vergessen.
Andrew Caballero-Reynolds/AFP via Getty Images

UNGLAUBLICH! Schauen Sie sich diese Notizen an, die Biden in der Hand hält, mit Anweisungen, die ihn daran erinnern, die grundlegendsten Dinge nicht zu vergessen.

Als Joe Biden am Donnerstag im Weißen Haus mit Führungskräften der Windkraftindustrie zusammentraf, hielt der zu Fauxpas neigende unrechtmäßige Oberbefehlshaber versehentlich einen Spickzettel verkehrt herum.

Die Karte zeigte der Welt eine von seinem Stab vorbereitete Schritt-für-Schritt-Anleitung, in der der unrechtmäßige Präsident angewiesen wurde, die einfachsten Dinge zu tun.

„Betreten Sie den Roosevelt-Raum und grüßen Sie die Teilnehmer“, heißt es auf der Karte.

Die Mitarbeiter schrieben die Worte „Sie“ und „Ihr“ in Großbuchstaben, um dem Führer der freien Welt, der regelmäßig vergisst, wo er sich befindet, mit wem er spricht, worüber er spricht und wer er ist, den richtigen Zeitpunkt zum Sitzen oder Sprechen zu verdeutlichen.

„Nehmen SIE IHREN Platz“, riet die Karte mit dem Titel „Offshore Wind Drop-By Sequence of Events (Reihenfolge der Ereignisse)“.

„SIE geben kurze Kommentare ab“, so die Anweisungen weiter.

Die Karte wies Biden auch an, welcher Reporterin er eine Frage stellen sollte.

„SIE stellen Liz Shuler, Präsidentin der AFL-CIO, eine Frage“, schrieben die Mitarbeiter. „SIE danken den Teilnehmern“.

Es ist nicht das erste Mal, dass Biden sich auf Notizen des Personals verlässt, um weitere Peinlichkeiten auf der öffentlichen Bühne zu vermeiden.

Biden wurde wiederholt dabei gesehen, wie er die Karten in der Hand hielt.