Unabhängige News und Infos

Unabhängige News und Infos

Unternehmen planen bereits, „geimpfte“ Mitarbeiter zu ersetzen, die wahrscheinlich innerhalb weniger Jahre sterben werden

Unternehmen planen bereits, „geimpfte“ Mitarbeiter zu ersetzen, die wahrscheinlich innerhalb weniger Jahre sterben werden

naturalnews.com: Unternehmen planen bereits, „geimpfte“ Mitarbeiter zu ersetzen, die wahrscheinlich innerhalb weniger Jahre sterben werden

Eine Führungskraft, die in der Öl- und Gasindustrie arbeitet, um Nachfolgepläne für große Unternehmen zu entwerfen, hat eine Warnung herausgegeben, dass Unternehmen auf der ganzen Welt bereits jetzt damit rechnen, ihre „geimpften“ Mitarbeiter innerhalb der nächsten Jahre ersetzen zu müssen.

Im folgenden Video von Brighteon.com erklärt die Frau, dass die Unternehmen, mit denen sie zusammenarbeitet, sehr wohl wissen, dass die gegen das Wuhan-Coronavirus (Covid-19) geimpften Mitarbeiter höchstwahrscheinlich innerhalb der nächsten drei Jahre sterben werden, wodurch Lücken in der Belegschaft entstehen, die schnell gefüllt werden müssen:

Unternehmen müssen planen, was passiert, wenn ihre Mitarbeiter weiterziehen … und die Nachfolgeplanung ist etwas, bei dem ich Unternehmen helfe, insbesondere bei der Personalbeschaffung“, erklärt sie.

„Führungskräfte lassen ihre HR-Mitarbeiter und ihre Manager, Superintendenten, Hausmeister usw. durchgehen und schauen sich die Mitarbeiter an, die die Impfungen erhalten haben, und sie planen, sie alle innerhalb der nächsten drei Jahre ersetzen zu müssen. Was sagt Ihnen das?“

Die Frau nennt ihren Namen nicht, behauptet aber, dass sie eine Firma leitet, die sich mit Nachfolgeplanung beschäftigt. Wir nehmen sie beim Wort, aber es schwingt mit, was der französische Virologe und Nobelpreisträger Luc Montagnier kürzlich über das sagte, was in den nächsten Jahren mit geimpften Menschen passieren wird.

„Einigen dieser Leute kommen buchstäblich die Tränen, wenn sie durch die Firma gehen und können buchstäblich all diese Personen abhaken, die den Impfstoff genommen haben, wohl wissend, dass sie diese Person höchstwahrscheinlich innerhalb der nächsten drei Jahre ersetzen müssen“, fügt die Frau hinzu.

„Das ist eine wirklich große Sache in der Branche, in der ich tätig bin. Diese riesigen Gas- und Ölfirmen werden Tausende von Mitarbeitern ersetzen müssen.“

Menschen während einer „Pandemie“ etwas zu injizieren ist undenkbar

Montagnier äußerte sich kürzlich in einem Interview ähnlich und deutete an, dass der Tod so gut wie sicher ist, sobald die Injektionen im Körper einer Person ihren Lauf nehmen. Dies könne je nach Person Wochen, Monate oder Jahre dauern.

„Es gibt keine Hoffnung und keine mögliche Behandlung für diejenigen, die bereits geimpft worden sind“, wird Montagnier mit den Worten zitiert.

Montagnier wetterte auch gegen die Idee, Menschen während einer angeblichen „Pandemie“ überhaupt etwas zu injizieren, und nannte dies wegen der damit verbundenen Risiken „undenkbar“. Schlimmer ist, was aufgedeckt wurde, wie die Injektionen wie ein „Slow Kill“-Mechanismus funktionieren, um das Leben des Empfängers zeitverzögert zu beenden.

Mit der Zeit werden alle Menschen, denen die Injektionen verabreicht wurden, die Auswirkungen zu spüren bekommen, wenn ihr Immunsystem nicht mehr in der Lage ist, einfache Krankheiten wie Grippe und Erkältung abzuwehren, die jedes Jahr in den Wintermonaten vermehrt auftreten.

Könnte es sein, dass sich die Auswirkungen dieser Injektionen im Herbst und Winter, wenn die Sonne schwächer wird, die Temperaturen kälter werden und die Krankheiten überhand nehmen, voll bemerkbar machen werden? Viele glauben, dass dies der Fall sein wird, und es bleiben nur noch wenige Monate, bevor wir es mit Sicherheit herausfinden.

„Sobald Sie erkennen, dass ALLE Impfstoffe die Spitze der Pyramidensysteme sind, beginnt alles einen Sinn zu ergeben“ ein Kommentator von Natural News schrieb. „Wir werden über fast alles belogen. Impfstoffe und Medikamente bringen tonnenweise Profite und Macht ein. Alle Pharmaprodukte sind gefährlich und tödlich.“

„Die injizierten Spike-Proteine zerstören Ihr Immunsystem“, schrieb ein anderer. „Wenn die giftigen Inhaltsstoffe bis zu ihrer Halbwertszeit im Körper abgebaut werden, verwandeln sie sich in andere Gifte. Zu den Nebenwirkungen gehört Flüssigkeit in der Lunge, die wie Covid aussieht und auf Covid geschoben wird.“

In dem Greg-Reese Report unten werden die oben angeführten Informationen visuell näher gebracht.