Unabhängige News und Infos

REUTERS.Dado Ruvic

US-Kongressabgeordneter wurde positiv auf COVID-19 getestet, nachdem er beide Dosen des Pfizer-Impfstoffs erhalten hat

Als die Massenimpfung mit den Impfstoffen von Moderna und Pfizer in den USA begann, wurde von Infektionen, Nebenwirkungen und sogar Todesfällen bei mehreren Personen berichtet, die die Spritze erhalten hatten.

Der demokratische Vertreter von Massachusetts in den USA, Stephen Lynch, wurde nun positiv auf COVID-19 getestet, nachdem er zwei Dosen des Coronavirus-Impfstoffs von Pfizer erhalten hatte, berichtete Fox News am Samstag unter Berufung auf die Kommunikationsdirektorin der Kongressabgeordneten Molly Rose Tarpey.

Ihr zufolge erhielt Lynch die zweite Impfung vor ein paar Wochen und wurde dann mit dem Coronavirus infiziert. Tarpey bemerkte, dass der Kongressabgeordnete asymptomatisch ist und sich „gut fühlt“. Er befindet sich vorerst in Quarantäne.

In den Vereinigten Staaten werden derzeit zwei Impfstoffe verwendet, einer von Pfizer und der andere von Moderna.