Unabhängige News und Infos

US-Senator Rand Paul: Biden sollte öffentlich im TV die Gesichtsmaske verbrennen

US-Senator Rand Paul: Biden sollte öffentlich im TV die Gesichtsmaske verbrennen

Auf dem TV-Sender FOX-News kritisirte der US-Senator Rand Paul, Bidens oberster Berater für Covid. Fauci propagiert unentwegt, dass diejenigen, die geimpft worden sind, immer noch das Virus übertragen können und daher sollten sie weiterhin eine Maske tragen.

„Wenn Sie wollen, dass sich mehr Menschen impfen lassen, sollte Joe Biden im nationale Fernsehen auftreten, seine Maske abnehmen und sie verbrennen und eine Fackel damit anzünden und sagen: „Ich habe mich impfen lassen und bin jetzt von dieser Seuche gerettet. Wenn Sie den Impfstoff nehmen, dann sind auch Sie sicher“ so Rand Paul bei FOX-NEWS.

Der Senator beschuldigte Fauci erneut der „Panikmache“ und fügte hinzu, dass es „keine Beweise“ gebe, um die Behauptungen des medizinischen Beraters des Weißen Hauses zu stützen.

„Die Beweislast sollte bei der Regierung liegen, um zu beweisen, dass wir es verbreiten. [Wenn wir es sind] dann werden wir auf sie hören. Stattdessen klingt es wie Angstmacherei“, forderte Paul.

Letzte Woche forderte Paul, dass Fauci „keine Plattform mehr im TV erhält, weil das, was er sagt, nur Angstmacherei ist.“

Der Senator bezeichnete Fauci auch als „kleinlichen Tyrannen“ und fügte hinzu, dass Fauci „aufhören muss, der ganzen Welt zu diktieren, wie wir leben sollen, und uns unsere eigenen Entscheidungen treffen lassen muss.“