Unabhängige News und Infos

Unabhängige News und Infos

USA: CDC zeigt einen Sprunghaften anstieg der COVID-Impf–Todesfälle, und korrigiert diese umgehend wieder

Die US-Gesundheitsbehörde CDC hat mehr als 6000 neue Todesfälle nach der Corona-Impfung gemeldet. Das ist mehr als das Doppelte der Gesamtzahl, die letzte Woche gemeldet wurde. Zwischen dem 14. Dezember letzten Jahres und dem 13. Juli dieses Jahres erhielt VAERS, das unerwünschte Reaktionen auf Impfstoffe in den Vereinigten Staaten verfolgt, 6079 Berichte über Todesfälle nach der Verabreichung eines Corona-Impfstoffs.

Das US National Institute of Public Health and the Environment berichtet, dass zwischen dem 14. Dezember 2020 und dem 19. Juli dieses Jahres 12’313 Todesfälle nach der Corona-Impfung gemeldet wurden. Das bedeutet 6234 weitere Berichte in einer Woche. Es ist nicht bekannt, ob der enorme Sprung auf einen Rückstau zurückzuführen ist oder ob es sich um Todesfälle handelt, die in der letzten Woche gemeldet wurden.

Zwischenzeitlich hat die CDC die Zahlen wieder korrigiert. Angeblich soll es sich bei dem Eintrag um ein „Missverständnis“ handeln. So die CDC gegenüber der Epochtimes:

Es ist das Doppelte von dem, was es vorher war und so ist es definitiv falsch, sagte die Sprecherin. „Wir haben unsere Statistiken intern überprüft und es sind nur 6000. Jemand, der ein Update macht, hat das also falsch dargestellt oder einen Fehler gemacht.“

Der Eintrag wurde von der Waybackmaschine festgehalten und kann hier noch eingesehen werden.

45’000 Todesfälle

Ein Whistleblower aus der medizinischen Industrie behauptet außerdem, Beweise dafür zu haben, dass 45’000 Amerikaner innerhalb von drei Tagen nach der Corona-Impfung gestorben sind. Rechtsanwalt Thomas Renz hat im Namen des Whistleblowers eine Klage gegen die US-Regierung eingereicht.

Die Frau vertiefte sich in Medicare- und Medicaid-Daten, um herauszufinden, wie viele Menschen innerhalb von drei Tagen nach der Impfung gestorben waren, und entdeckte, dass es fünfmal mehr waren als vom VAERS-System gemeldet.