Unabhängige News und Infos

Unabhängige News und Infos

„Vaccidents“ (Impfunfälle), die jetzt die Straßen mit Impflingen unsicher machen

„Vaccidents“ (Impfunfälle), die jetzt die Straßen mit Impflingen unsicher machen

Während die Post-Impfstoff-Todesfälle jetzt Indien und Brasilien heimsuchen, bemerken die Menschen in den Vereinigten Staaten einen plötzlichen Anstieg von Autounfällen auf den Straßen. Die Menschen kommen von der Straße ab und fahren gegen Bäume. Sie schleudern in andere Autos und kollidieren frontal mit ihnen. Und sie verlieren offenbar ihre kognitiven Funktionen, während sie hinter dem Steuer sitzen.

Clif High nennt diese Dinge „Vaccidents“.

Kommentare von Lesern können unter diesem Link gesehen werden:

„Ich habe ein Startup-Unternehmen und als solches arbeite ich jeden Tag in der Woche. Jeden Tag bin ich auf dem Weg von zu Hause zu meinem Büro in der Gegend von Raleigh-Durham über die I-40 hin und her.

In letzter Zeit habe ich einen massiven Anstieg von scheinbar bizarren Unfällen festgestellt. Fahrzeuge aller Art, meist Einzelfahrzeuge, die von der Straße abkommen und verunglücken. Nicht bei schlechtem Wetter. Nicht mitten in der Nacht. Einfach so, ganz plötzlich.“

„Mir ist auch aufgefallen, dass die Leute irgendwie „benommen“ fahren, herumkurven, unregelmäßig anhalten und vor allem nicht mit der erforderlichen Geschwindigkeit fahren – normalerweise etwa 10 mph unter dem Tempolimit auf Nebenstraßen, aber sehr schnell auf Hauptstraßen.

Ich fahre schon sehr lange auf dem lokalen Markt und habe diese Art von Verhalten noch nie gesehen. Ich frage mich, ob das der Anfang von irgendwelchen Impf-Hirnschäden ist. Ich bin mir nicht sicher, wer sich den Begriff „Vaccidents“ ausgedacht hat, aber er ist brillant.