Unabhängige News und Infos

Unabhängige News und Infos

Video das viral geht, zeigt Ärztin die Politiker vor der Covid-Impfung warnt

Video das viral geht, zeigt Ärztin die Politiker vor der Covid-Impfung warnt

Die Ärztin Sherri Tenpenny hat am Dienstag vor dem Gesundheitsausschuss im Ohio Statehouse, dem Sitz der Gesetzgebenden Versammlung des Bundesstaates Ohio, die Gefahren von Corona-Impfstoffen aufgezeigt. Das Filmmaterial hiervon wurde innerhalb von 24 Stunden fast drei Millionen Mal angesehen.

Tenpenny äußerte ihre Unterstützung für einen Gesetzentwurf, der es Unternehmen und der Regierung verbieten würde, Menschen zu zwingen, sich impfen zu lassen. Sie sagte, dass der Impfstoff mehr als 5000 Menschen allein in Amerika getötet hat, unter Berufung auf VAERS, die Nebenwirkungen von Impfstoffen in den Vereinigten Staaten sammelt.

Wenn wir die Zahl halbieren, sprechen wir immer noch von 2500 Todesfällen in sechs Monaten. Und sind immer noch mit Volldampf unterwegs. „Sie fragen sich: Warum?“, fragte die Ärztin.

Tenpenny verwies auch auf das Phänomen, dass geimpfte Menschen magnetisch zu werden scheinen. „Sie haben wahrscheinlich die Bilder im Internet von Menschen gesehen, die gespritzt wurden und jetzt magnetisch sind“, sagte sie den Politikern. „Ein Schlüssel klebt an ihrer Stirn. Löffel und Gabeln bleiben an ihrem Körper kleben.“

5G

Der Arzt sagte auch, dass einige Leute vorgeschlagen haben, dass 5G-Masten mit der Technologie Folie in Menschen über Corona Jabs injiziert verbunden sein könnte. Sie gab zu, dass ein Zusammenhang zwischen 5G und Corona-Impfungen „noch nicht bewiesen ist“, fügte aber hinzu, dass Wissenschaftler versuchen, herauszufinden, warum Menschen magnetisch zu werden scheinen.

Es dauerte nicht lange, bis der Arzt von den Mainstream-Medien angegriffen wurde. Unter anderem behaupteten sie, dass die Theorie, dass 5G das Immunsystem schädigen kann, „russische Desinformation“ sei.