Unabhängige News und Infos

Warum steigt die Zahl der Corona-Todesfälle in den Ländern mit der höchsten Durchimpfungsrate so stark an?

Warum steigt die Zahl der Corona-Todesfälle in den Ländern mit der höchsten Durchimpfungsrate so stark an?

Sogar die Washington Post schreibt jetzt, dass die meisten Todesfälle Geimpfte seien. Der Enthüllungsjournalist Jefferey Jaxen hat einen ganzen Berg von Daten zusammengetragen, aus denen hervorgeht, dass die Zahl der Corona-Todesfälle in den zehn US-Bundesstaaten mit den höchsten Impfraten wesentlich höher ist als in den zehn Staaten mit den niedrigsten Impfraten.

„Das ist wirklich schockierend, alarmierend“, sagte Jaxen. „Das muss wirklich untersucht werden.“

Der Journalist analysierte auch Daten der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, aus denen hervorgeht, dass die Länder, in denen geimpft wird, eine hohe Übersterblichkeitsrate aufweisen. Die Vereinigten Staaten, Deutschland und Italien befinden sich unter den ersten drei Ländern, während die Niederlande knapp außerhalb der Top 10 liegen.

In Australien, einem Land mit einer der weltweit höchsten Impfraten, ist die koronare Sterblichkeit bemerkenswert hoch. Das Land hat im Februar letzten Jahres mit der Impfung begonnen und im Oktober sogar mit den Vereinigten Staaten gleichgezogen. Kurz darauf stieg die Zahl der Corona-Todesfälle in Australien sprunghaft an.

In Australien sterben 9,25 Mal mehr Menschen an Corona als beispielsweise in der Zentralafrikanischen Republik, wo die Impfraten niedrig sind. Sie ernten jetzt die Früchte all dieser Impfungen und dieser Abriegelungen, sagte Jaxen.

Hier der Vergleich mit DACH.