Unabhängige News und Infos

Was wir (uns leisten) können und was nicht

Von Peter Haisenko 

Die Menschheit ist fähig, gewaltige Leistungen zu vollbringen und betreibt dazu gigantischen Aufwand. Doch welche Teile davon dienen einer besseren Zukunft für alle und in welchen Bereichen versagen wir jämmerlich?

Ich liebe Dokus über wissenschaftliche Themen und die Fortschritte, die erreicht werden, im Bereich der Kosmologie und auch im Verständnis der subatomaren Strukturen. Also im ganz Großen und im unsichtbaren Kleinen. Dabei fällt mir aber immer wieder auf, welch gigantischer Aufwand dafür betrieben wird. Riesige Anlagen werden gebaut, Teilchenbeschleuniger mit Radien von mehr als dreißig Kilometer Durchmesser, um Teilchen zu zertrümmern, die weit jenseits des Sichtbaren sind. Viele Milliarden werden dafür aufgewendet und Heerscharen von Wissenschaftlern und Technikern müssen dafür entlohnt werden. Nicht zu vergessen, die Bürokraten, ohne die es heutzutage nirgendwo mehr geht. Das können wir uns leisten, aber ob wir das in dem Ausmaß auch wollen, hat uns niemand gefragt.

Zigtausende Satelliten umkreisen die Erde und mussten mit einer Unzahl an großen