Unabhängige News und Infos

shutterstock

Weimar veröffentlicht Impfstatus der Hospitalisierten wieder – Zahlen lassen tief blicken, auch über Weimar hinaus

Als die Stadt Weimar bekannt gab, die Daten zum Impfstatus von Krankenhauspatienten nicht mehr zu veröffentlichen, um nicht „Corona-Leugnern“ in die Hände zu spielen, brach ein Sturm der Entrüstung los. Nun veröffentlicht die Stadt die Zahlen wieder, zusammen mit Informationen, ob die Hospitalisierten wegen oder nur mit Corona ins Krankenhaus müssen. Die Zahlen lassen tief blicken.

Am 22.10. hatte die Stadt Weimar verkündet:

Die Angabe der Personen, die mit Impfung im Klinikum behandelt werden, verzerrt die Realität jedoch deutlich und spielt damit Corona-Leugnern und Impfgegnern in die Hände.“

Das kam nicht gut an, und so beschloss die Stadt, die Daten ab heute wieder zu veröffentlichen, allerdings im Wochenrhythmus, nicht täglich. Zusätzlich wird für neu ins Krankenhaus aufgenommene Geimpfte und Nichtgeimpfte mitgeteilt, ob sie