Unabhängige News und Infos

WHO: Mangels Covid-19-Impfstoffe sollten sie sich nicht auf Impfpässe verlassen
AFP/Hector Retamal

WHO: Mangels Covid-19-Impfstoffe sollten sie sich nicht auf Impfpässe verlassen

Verlassen Sie sich bei Reisen nicht auf „Impfpässe“, mahnt Ryan von der WHO angesichts des Mangels an Covid-19-Impfstoffen

Angesichts des weltweiten Mangels an Covid-19-Impfstoffen sollten Impfpässe nicht als Bedingung für Reisen verwendet werden, so der Notfallchef der Weltgesundheitsorganisation (WHO), da nicht klar ist, inwieweit die Impfungen die Übertragung verhindern.

Das Notfallkomitee der UN-Gesundheitsbehörde hat der WHO nicht geraten, dass die Bescheinigung der Immunität eine „Voraussetzung für Reisen“ sein sollte, sagte Mike Ryan während eines Pressebriefings am Montag, nachdem er nach Impfpässen gefragt wurde.

„Das liegt zum einen daran, dass Impfstoffe nicht überall verfügbar sind. Es würde das Reisen eher einschränken als ermöglichen“, fügte Ryan hinzu.

„Zweitens haben wir im Moment nicht genug Daten, um zu verstehen, inwieweit die Impfung die Übertragung verhindern wird.“

Die Äußerungen des Beamten kommen zu einer Zeit, in der mehrere Länder und Fluggesellschaften bereits so genannte Impfpässe in betracht ziehen, die es Reisenden ihrer Meinung nach ermöglichen würden, in Länder zu reisen, ohne dass sie in Quarantäne gehen oder an den Einreisepunkten auf Covid-19 getestet werden müssen.

Island und Polen haben beide Impfpass-Programme gestartet, während Dänemark, Schweden und Spanien diesem Beispiel folgen werden.

Die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, unterstützt ein EU-weites Impfpassprogramm, und auch US-Präsident Joe Biden soll eine ähnliche Strategie in Erwägung ziehen.

Die International Air Transport Association, die 290 Fluggesellschaften weltweit vertritt, arbeitet derzeit an einem digitalen Impfpass.

In der Zwischenzeit arbeiten Fluggesellschaften wie Qantas, Emirates, Etihad und American Airlines an ihren eigenen Programmen, und andere Betreiber, darunter United Airlines, Lufthansa und Virgin Atlantic, werden die CommonPass-Gesundheits-App nutzen.

Die CommonPass-Plattform, die vom Weltwirtschaftsforum unterstützt wird, ermöglicht es Reisenden, digital auf ihre Covid-19-Tests und Impfungen zuzugreifen, so dass sie an den Grenzen einen Nachweis über ihren Gesundheitszustand erbringen können.