Unabhängige News und Infos

Wie eine U.S.-Kolonie funktioniert: Der Fall Deutschland
Picture allince. dpa

Wie eine U.S.-Kolonie funktioniert: Der Fall Deutschland

Eric Zuesse

Am 15. Juli 2022 titelte die britische Nachrichtenagentur Reuters: „70 % der Deutschen unterstützen die Ukraine trotz hoher Energiepreise“ und berichtete: „Etwa 70 % der Befragten befürworten die Unterstützung Deutschlands für die Ukraine, … ergab die vom 12. bis 14. Juli vom ZDF durchgeführte Umfrage.“ Das ZDF wird von der deutschen Regierung – den deutschen Steuerzahlern – finanziert.

Die deutsche AfD-Partei ist eine der beiden Parteien in Deutschland, die Deutschlands Anti-Russland-Position nicht gerade enthusiastisch unterstützen. Die andere Partei ist „Die Linke“, die einzige sozialistische demokratische Partei in Deutschland, obwohl die westdeutsche „Sozialdemokratische Partei“ sich selbst als „demokratisch-sozialistisch“ bezeichnet, obwohl sie keine ist.

Die AfD-Partei veröffentlichte am 25. August 2022 eine Pressemitteilung mit dem Titel „Stephan Brandner: Skandalöse „Politische Filter“ beeinflussen NDR-Berichterstattung“. Darin heißt es, der AfD-Bundestagsabgeordnete Brandner habe gesagt:

Nach der an feudale Strukturen erinnernden Selbstbedienungsaffäre um den inzwischen verhassten RBB-Intendanten Schlesinger berichtet nun ein Online-Magazin, dass Mitarbeiter des Norddeutschen Rundfunks über ‚politische Filter‘ ihrer Vorgesetzten klagen. Dem Bericht zufolge … verhalten sich die Führungskräfte des öffentlich-rechtlichen Rundfunks wie ‚ministerielle Pressesprecher‘. …

Als AfD-Politiker wundert mich das nicht. Schließlich berichten ARD und ZDF nur noch mit einem ‚politischen Filter‘ über die AfD und laden zum Beispiel keine AfD-Politiker mehr zu Talkshows ein. … Die Zwangsbeiträge [der Steuerzahler für den ‚öffentlich-rechtlichen Rundfunk‘] sollten abgeschafft werden.

Herr Brandner hat für keine seiner Behauptungen Beweise geliefert. (So ist das mit der Politik in einer Diktatur. Wie kann die Öffentlichkeit vernünftig abstimmen, wenn sie routinemäßig Behauptungen akzeptiert, die ohne Belege aufgestellt werden? Das ist eine Diktatur der Lügen und Lügner, und keine demokratiefähige Öffentlichkeit würde sie akzeptieren. In der Wissenschaft wird das, was nicht als wahr belegt ist, als falsch angenommen – nicht als wahr angenommen. Ein demokratisches Land funktioniert auf der Grundlage der Wissenschaft, nicht auf der Grundlage des Glaubens).

Das bedeutet jedoch nicht, dass die Behauptungen von Herrn Brandner zwangsläufig falsch sind. Ein Grund, warum sie sehr wohl wahr sein könnten, ist, dass es in Deutschland sechs Parteien gibt und die derzeitige Regierungskoalition aus den drei Parteien besteht, die die härteste Linie gegen Russland, für Amerika und für die antirussische ukrainische Regierung nach dem US-Putsch von 2014 vertreten.

Die Regierungskoalition, diese drei Parteien, werden „Ampel-Koalition“ genannt und umfassen die wütend neokonservative (oder pro-US-Imperium) antirussische Grüne Partei, plus die mit der US-Demokratischen Partei verbündete sogenannte „Sozialdemokratische Partei“, plus die wütend libertäre oder „neoliberale“ (pro-freiheitlicher Markt, Anti-Regulierung, und im Allgemeinen mit der US-Republikanischen Partei verbündet) Die drei am wenigsten russlandfeindlichen Parteien, nämlich Die Linke (die echten demokratischen Sozialisten oder Progressiven, die ideologisch gegen jeden Imperialismus eingestellt sind), die AfD (Nationalisten) und die mit der US-Republikanischen Partei verbündete Christlich-Demokratische und Christlich-Soziale Union (CDU/CSU), werden von den Wahlen ausgeschlossen (bzw. sie werden von der Teilnahme an der Regierung ausgeschlossen).

Brandner hat eine wichtige Frage aufgeworfen, ohne einen Beweis für ihre Lösung zu liefern. Aber hier sind einige relevante Fakten, die das Ausmaß betreffen, in dem die deutsche Regierung Korruption toleriert (was die Korruptheit einer Regierung und ihrer „Nachrichten“-Medien einschließt):

Am 14. Dezember 2021 führte ich eine Analyse durch, in der ich die Antikorruptionsgesetze in drei Ländern verglich, und titelte „Politische Korruption in den USA, Deutschland und Russland“. Ich kam zu folgendem Schluss

Obwohl dies ein sehr unvollständiger Indikator für die Korruptheit eines Landes ist, erscheinen die USA in einem sehr günstigen Licht, und Deutschland (11 von 12 „Nein „s [d.h. kein Gesetz gegen Korruption]) ist erstaunlich korrupt. Russland liegt in der Mitte zwischen diesen beiden Ländern, was vielleicht daran liegt, dass Putin nach Jelzins abscheulicher Herrschaft die russische Regierung gesäubert hat, aber vieles davon ist auch nach 21 Jahren noch nicht erledigt.

Die deutsche Regierung wurde von Truman mehr geprägt als vielleicht eine andere in der Welt, mit Ausnahme der amerikanischen Regierung. Aber aus heutiger Sicht scheinen Amerikas Vasallennationen sogar noch korrupter zu sein als das imperiale Zentrum, die USA selbst – zumindest was ihre Gesetze zur politischen Wahlkampffinanzierung angeht („was schwarz auf weiß in den Gesetzbüchern steht“).

Das war die Zusammenfassung, speziell für Deutschland:

Es folgen Antworten, die sich auf die geschriebenen Gesetze dieser drei Länder stützen (auch wenn sie nicht unbedingt widerspiegeln, wie diese Gesetze durchgesetzt werden – oder auch nicht), und zwar zu den 12 eindeutig wichtigsten Fragen, die untersucht wurden. Ich gebe diese zwölf Fragen in der Reihenfolge wieder, die mir am klarsten erscheint, damit der Leser sie interpretieren kann, und nicht in der Reihenfolge, die in der Quelle verwendet wurde:

DEUTSCHLAND

„8. gibt es ein Verbot anonymer Spenden an Kandidaten?“ „Es gibt keine ausdrücklichen Bestimmungen über Spenden an Kandidaten“.

„2. gibt es ein Verbot von Spenden ausländischer Interessen an Kandidaten?“ „Es gibt keine ausdrücklichen Bestimmungen über Spenden an Kandidaten.“

„18. Gibt es eine Obergrenze für den Betrag, den ein Spender an einen Kandidaten spenden kann?“ „Es gibt keine ausdrücklichen Bestimmungen über Spenden an Kandidaten.“

„10. Gibt es ein Verbot von Spenden von Unternehmen mit Regierungsaufträgen an Kandidaten? „Es gibt keine ausdrücklichen Bestimmungen über Spenden an Kandidaten.“

„4. gibt es ein Verbot von Unternehmensspenden an Kandidaten? „Es gibt keine ausdrücklichen Bestimmungen über Spenden an Kandidaten.“

„6) Gibt es ein Verbot von Spenden der Gewerkschaften an die Kandidaten? „Es gibt keine ausdrücklichen Bestimmungen über Spenden an Kandidaten.“

„5. gibt es ein Verbot von Spenden von Gewerkschaften an politische Parteien?“ „Es gibt kein ausdrückliches … Verbot von Spenden von Gewerkschaften an politische Parteien“.

„3. gibt es ein Verbot von Spenden von Unternehmen an politische Parteien?“ „Verbot von Spenden von juristischen Personen, aber zulässig, wenn es sich um ein Wirtschaftsunternehmen handelt, dessen Anteile zu mehr als 50 Prozent im Besitz von Deutschen sind …“

„9. Gibt es ein Verbot von Spenden von Unternehmen mit staatlichen Aufträgen an politische Parteien?“ „Nein.“

„14. Gibt es eine Begrenzung des Betrags, den ein Spender einer politischen Partei in einem nicht wahlspezifischen Zeitraum zukommen lassen kann?“ „Nein.“

„16. Gibt es eine Obergrenze für den Betrag, den ein Spender während einer Wahl an eine politische Partei spenden kann?“ „Nein.“

„27. Gibt es Bestimmungen, die vorschreiben, dass Spenden über das Bankensystem laufen müssen?“ „Nein.“

Folglich könnte man annehmen, dass Brandners Behauptungen wahr sind, einfach weil Deutschland, insbesondere nachdem die US-Regierung die russischen Gaspipelines nach Deutschland in die Luft gesprengt hat, und die deutsche Regierung trotz dieser US-Kriegshandlung sowohl gegen Deutschland als auch gegen Russland weiterhin eine Vasallennation der USA ist. Dies deutet darauf hin, dass die deutsche Regierung extrem korrupt ist und bereit ist, ihre eigene Bevölkerung im Stich zu lassen, um ihren US-Herren zu gefallen.