Unabhängige News und Infos

Amazon kooperiert mit chinesischer Propaganda
Chinesische Propaganda findet heute nicht mehr nur auf den altbekannten Plakaten statt, sondern auch auf Amazon. – CC-BY 2.0 pedrosimoes7

Amazon kooperiert mit chinesischer Propaganda

Wenn ein Buch des chinesischen Präsidenten auf dem chinesischen Amazon verkauft wird, dann ist Kritik unerwünscht. Die Nachrichtenagentur Reuters hat auf Grundlage von internen Dokumenten und Interviews beleuchtet, wie der Waren- und Cloudkonzern in China agiert.

Amazon hat 2019 beim Verkauf einer Sammlung von Reden und Texten des chinesischen Präsidenten Xi Jinping auf seiner chinesischen Webseite Amazon.cn die Möglichkeit zu Bewertungen und Rezensionen auf Wirken des chinesischen Staates ausgeschaltet, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Das Buch hat auf der Webseite bis heute weder Bewertungen noch Rezensionen, wie es normalerweise bei allen angebotenen Produkten üblich ist.

Laut des Berichts sei der Vorgang „Teil einer jahrzehntelangen Anstrengung des Unternehmens, die Gunst Pekings zu gewinnen, um sein Geschäft auf einem der größten Marktplätze der Welt zu schützen und auszubauen.“ Dabei bezieht sich der Bericht auch auf ein internes Dokument von